Die Messebauer Till Scheurle steht auf dem Platz der menschenleeren Landesmesse Stuttgart. Ohne Corona wäre aktuell hier viel los. Doch die Tourismus-Messe CMT wurde abgesagt. (Foto: SWR, SWR)

Hoffen auf eine Erholung im Mai

Corona-Krise: Stuttgarter Messebauer kämpfen ums Überleben

STAND

Seit März 2020 fanden kaum Messen statt. Die Stuttgarter Messebauer Till und Florian Scheurle halten sich seither mühsam über Wasser.

Eigentlich wäre derzeit Hochbetrieb auf der Landesmesse am Stuttgarter Flughafen. Doch auch dieses Jahr fällt die Tourismus-Messe CMT wegen der Corona-Pandemie aus - ein weiterer von bereits vielen Rückschlägen, die die Stuttgarter Messebauer Till und Florian Scheurle verkraften müssen. Seit März 2020 fanden auf den Fildern nur 20 Messen und Veranstaltungen statt, vor der Corona-Krise waren es rund 60.

Familienbetrieb besteht seit 62 Jahren

Was findet künftig statt, was wird doch abgesagt? Es ist ein ewiges Hoffen und Bangen. "Wir tun mit unseren Kunden so, als ob die Messe stattfindet - bis dann von der Messe kommt, ob sie stattfindet oder nicht", erklärt Till Scheurle. Das Familienunternehmen E. Scheurle Messebau besteht seit 62 Jahren, der Vater hat den Betrieb gegründet. Das ist ein großer Ansporn für die Söhne, durchzuhalten.

Kurzarbeitergeld und staatliche Hilfen helfen über die Corona-Krise

"Wir sind froh, dass es Kurzarbeitergeld und staatliche Hilfen gibt", sagt Florian Scheurle - damit lassen sich zumindest einige Fixkosten tragen. Zudem haben die Brüder ein Darlehen aufgenommen, vor allem um die Löhne weiter in gewohnter Höhe zahlen zu können. 14 von 17 Beschäftigten konnte die Firma bislang halten. Und die Mitarbeiter seien das wichtigste Kapital der Firma - gerade um nach der Krise wieder loslegen zu können.

Die Firma E. Scheurle Messebau versucht, durch den Betrieb eines Corona-Schnelltest zumindest eine Teil der Ausfälle zu kompensieren. (Foto: SWR, SWR)
Die Firma E. Scheurle Messebau versucht, durch den Betrieb eines Corona-Schnelltest zumindest eine Teil der Ausfälle zu kompensieren. SWR

Hoffen auf bessere Geschäfte ab Mai

Die Scheuerles hoffen, dass ab Mai das Geschäft wieder anläuft. Viele Messen wurden in den Sommer verschoben. Doch ob dann in den Ferienmonaten auch viele Aussteller mit dabei sind, sei fraglich.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Zum zweiten Mal in der Pandemie Touristikmesse CMT in Stuttgart fällt auch 2022 aus

Nun ist es offiziell: Europas größte Touristikmesse, die CMT, fällt auch 2022 wegen Corona aus. Die Messe begründet es neuen Regeln der baden-württembergischen Landesregierung.

Stuttgart

Farbenprächtiges Fantasy-Spektakel "Comic Con" trotz Corona in Stuttgart: Maskenpflicht für Kostümträger knifflig

Letztes Jahr wurde die Messe noch verschoben, dieses Jahr findet die "Comic Con" statt. Doch nicht jedes bunte Kostüm ist ideal für die Maskenpflicht in den Messehallen.  

Leinfelden-Echterdingen

Keine Besucherzahlen wie vor der Pandemie erwartet Urologenkongress: Erste Präsenzveranstaltung der Messe Stuttgart seit Corona

Der 73. Urologenkongress ist die erste Präsenzveranstaltung der Messe Stuttgart seit der Corona-Pandemie.

STAND
AUTOR/IN
SWR