STAND

Die Polizei hat in Stuttgart einen Autofahrer gestoppt, der in seinem Cabrio einen 55 Zoll Fernseher transportierte, ohne ihn ausreichend zu sichern. Den Beamten war der aus dem Kofferraum ragende Bildschirm in Bad Cannstatt aufgefallen. Der Fernseher mit dem Durchmesser von über 120 Zentimetern passte offenbar nicht in den Kofferraum des Cabriolets. Bei geöffnetem Kofferraumdeckel ragte laut Polizei fast der ganze Fernseher aus dem Fahrzeug heraus. Die 55 Jahre alte Beifahrerin hatte sich deshalb in den Kofferraum gelegt und hielt die Verpackung während der Fahrt an der unteren Kante fest. Der 58 Jahre alte Fahrer muss mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen - weiterfahren durfte er so nicht mehr.

STAND
AUTOR/IN