Kreis Ludwigsburg

Ausgangssperre für Ungeimpfte gilt wieder

STAND

Im Kreis Ludwigsburg gelten ab sofort Ausgangsbeschränkungen. Sie gelten für jeden, der nicht geimpft oder genesen ist. Diese dürfen nachts zwischen 21 und 5 Uhr ihre Wohnung nur noch aus triftigem Grund verlassen, teilt das Landratsamt mit. Seit Samstag liegt die Inzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500. Landrat Dietmar Allgaier (CDU) sagte, diese hohen Werte zeigten, wie schnell sich die Omikron-Variante des Virus auch im Kreis Ludwigsburg ausbreite. Man müsse mit Impfungen entgegensteuern. So könne eine Überlastung der Krankenhäuser verhindert werden. Die Ausgangssperren im Kreis Ludwigsburg werden laut Landratsamt aufgehoben, wenn die 7-Tage-Inzidenz an 5 Tagen unter 500 liegt.

STAND
AUTOR/IN