Leonberg

Betrunkener Lkw-Fahrer auf der A81 gestoppt

STAND

Die Polizei hat auf der A81 einen Lkw-Fahrer gestoppt, der offensichtlich betrunken unterwegs gewesen ist. Schon bei seiner Fahrt auf der A8 sei er Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit durch den Engelbergtunnel bei Leonberg (Kreis Böblingen) gefahren. Nachdem der 41-Jährige schließlich auf dem Parkplatz Gerlinger Höhe gestoppt worden war, stellte man beim Alkoholtest laut Polizei einen Wert von über 1,7 Promille bei ihm fest. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Lkw musste stehen bleiben.

STAND
AUTOR/IN