STAND

Der westliche Teil der Gumpenbachbrücke in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) ist am Samstagvormittag gesprengt worden. Die Brücke war Teil der B27 zwischen Stuttgart und Ludwigsburg.

Für die Sprengung wurde der Verkehr auf der Bundesstraße 27 kurzzeitig angehalten. Auch Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Der Abriss war notwendig, weil die alte Brücke durch einen Neubau ersetzt wird. Die Gumpenbachbrücke war mehr als 60 Jahre alt und marode.

Brückenabriss und Neubau kosten 27 Millionen Euro, fertig bis Herbst 2022

Die Kosten für Abriss und Neubau gibt das Regierungspräsidium mit 27 Millionen Euro an. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2022. Staatssekretär Steffen Bilger (CDU) räumte ein, dass die Planungszeit von vier Jahren zu lang gewesen sei.

STAND
AUTOR/IN