STAND

Ab Montag gibt es am Flughafen Stuttgart wieder die Möglichkeit sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Das Angebot in Terminal 1/West richtet sich an Einreisende aus dem Ausland, die derzeit generell in Quarantäne müssen. Aber auch Selbstzahler können sich testen lassen. 170 Euro kostet ein PCR-Test, 80 Euro ein Antigen-Schnelltest. Ein Online -Anmeldung vorab ist zwingend erforderlich, teilte der Stuttgarter Flughafen mit. Das Testzentrum war wegen veränderter Quarantäneregeln erst Anfang November geschlossen worden. Bisher nutzten 90.000 Menschen die Möglichkeit sich im Flughafen testen zu lassen. Vor allem am Ende der Sommerferien hatten sich dort lange Warteschlangen durch die Reiserückkehrer, vornehmlich aus Spanien, gebildet.

STAND
AUTOR/IN