STAND

Seit August 2019 wird im Rahmen von Stuttgart 21 das Bahnhofsgebäude des Stuttgarter Hauptbahnhofs bereits umgebaut. Am Mittwoch beginnen nun auch die Sanierungsarbeiten der großen Schalterhalle. Dabei soll ein Gerüst die Außenwände der großen Schalterhalle von innen stützen, teilte die Bahn mit. Damit das Gerüst eingebaut werden kann, muss das Bahnhofsgebäude geschlossen werden. Der Weg von den Fernzügen und der Klettpassage durch die Schalterhalle wird gesperrt. Bahnfahrende können die Schalterhalle aber weiter über alternative Eingänge erreichen, etwa über den Mittelausgang, die kleine Schalterhalle oder über den Nordausgang. Für ein bessere Orientierung will die Bahn Informationsbanner und Leitstreifen auf dem Boden anbringen.

STAND
AUTOR/IN