STAND

Der im November geplante Landespresseball in Stuttgart fällt wegen der Corona-Pandemie aus. Das teilte die Pressestiftung Baden-Württemberg mit. Der Ball zählt zu den gesellschaftlichen Höhepunkten der Stadt. Als Ersatz ist nun Mitte November ein Gala-Dinner mit Tombola in kleinerem Rahmen angedacht. Dann dürften maximal 500 Menschen zu der Veranstaltung kommen. Ob das Dinner stattfindet, hängt von der Entwicklung der Pandemie ab, so die Pressestiftung.

STAND
AUTOR/IN