STAND

In Baden-Württemberg soll eine Medien-Akademie zur Aus- und Fortbildung von Journalistinnen und Journalisten entstehen. Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger rechnet dafür mit Fördermitteln des Landes. "Wir führen Gespräche mit der Politik", sagte der Vorsitzende Valdo Lehari jr. der Deutschen Presse-Agentur. Die geplante Akademie in Stuttgart ist ein gemeinsames Projekt mit dem Deutschen Journalisten-Verband. Vorbild ist die Akademie der Bayerischen Presse in München, die vom Freistaat mit mehr als 500.000 Euro im Jahr unterstützt wird. Die grün-schwarze Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, die berufliche Aus- und Fortbildung von Journalisten traditioneller Medienhäuser zu fördern.

Klimaschutz, innere Sicherheit, Schulpolitik Baden-Württemberg: Das steht im neuen Koalitionsvertrag von Grün-Schwarz

Die neue grün-schwarze Landesregierung hat ihren neuen Koalitionsvertrag vorgestellt. Dabei steht ein Thema im Vordergrund. Zudem sind erste Entscheidungen bei den Ministerien gefallen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN