Göppingen

Heimatfest "Maientag" startet ohne Beschränkungen

STAND

Die Stadt Göppingen kann in diesem Jahr das traditionelle Heimatfest "Maientag" ohne größere Corona-Beschränkungen feiern. Los geht es am Donnerstag- und Freitagabend mit einer Veranstaltung in der Stadthalle. Samstag und Sonntag öffnet ein Vergnügungspark mit einem großen Zelt auf dem Festgelände. Außerdem stehen viele kulturelle und musikalische Events auf dem Programm. 2020 war der "Maientag" wegen Corona ausgefallen, im letzten Jahr fand er wegen der Pandemie eingeschränkt statt. Das Heimatfest gibt es seit Ende des Dreißigjährigen Krieges. Seither hat Göppingen es mehr als 300 Mal gefeiert.

STAND
AUTOR/IN