STAND

Wie lief der Wahlsonntag in Stuttgart in Corona-Zeiten? Wer sahnte viele Stimmen ab und wer verlor? Alle Neuigkeiten vom OB-Wahlabend finden Sie hier.

Wir beenden den Live-Ticker zur OB-Wahl in Stuttgart

8. November, 22 Uhr

Wir beenden für heute den Live-Ticker zur OB-Wahl in Stuttgart. Vielen Dank fürs dabei sein. Zur zweiten Wahl am 29. November werden wir wieder mit einem Live-Ticker berichten.

Erneute Wahl am 29. November OB-Wahl in Stuttgart: Niemand erreicht absolute Mehrheit

CDU-Kandidat Frank Nopper hat sich im Kampf ums Stuttgarter Rathaus überraschend deutlich von der Konkurrenz abgesetzt. In drei Wochen geht es bei einer erneuten Wahl dann ums Ganze.  mehr...

Hannes Rockenbauch (SÖS): "Werden erst mal feiern"

8. November, 21:50 Uhr

OB-Bewerber Hannes Rockenbauch (SÖS) hat heute 14 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Das müsse heute Abend erst einmal gefeiert werden, so Rockenbauch. "Morgen schauen wir dann mit klarem Kopf weiter." Rockenbauch ließ im SWR-Interview offen, ob er bei einer Neuwahl noch einmal antritt. "Ich kann am heutigen Abend noch gar nichts ausschließen."

Veronika Kienzle (Grüne): "Sehe das Ergebnis nicht negativ"

8. November, 21:44 Uhr

Zu ihren erreichten 17,2 Prozent sagte die Kandidaten der Grünen, Veronika Kienzle, dem SWR: "Ich würde das Ergebnis gar nicht so negativ sehen." Es zeige eine stabile ökosoziale Mehrheit. "Noch verteilen sich diese Stimmen auf mehrere Kandidaten. Ich stehe bereit, diese Stimmen über die Grenzen von Bündnis 90/ Die Grünen hinaus zu bündeln." Kienzle sagte, sie werde mit mehreren Kandidaten Gespräche führen.

CDU-Kandidat Nopper schneidet am besten ab

8. November, 21:28 Uhr

Stuttgart hat gewählt. Aber entschieden ist dennoch nichts. Zwar setzt sich CDU-Kandidat Frank Nopper deutlicher ab als erwartet. Doch kommt es in drei Wochen zum zweiten Wahlgang. Hier das vorläufige amtliche Wahlergebnis:

Diagramm Ergebnis OB-Wahl Stuttgart (Foto: SWR, SWR)
Stuttgart hat gewählt: So lautet das Ergebnis der OB-Wahl vom 8. November 2020. SWR

Nach der Wahl: OB-Kandidaten im SWR-Gespräch

8. November, 21:22 Uhr

In Stuttgart konnte sich bei der OB-Wahl am Sonntagabend keiner der Bewerber durchsetzen. SWR-Moderatorin Magdalena Haupt hat nach der Wahl mit den Kandidatinnen und Kandidaten gesprochen und fasst das Wahlergebnis zusammen.

Video herunterladen (91 MB | MP4)

Marian Schreier (Einzelkandidat): "Freue mich riesig"

8. November, 21:15 Uhr

OB-Kandidat Marian Schreier hat bei der heutigen Wahl 15 Prozent der abgegeben Stimmen erhalten. "Ich freue mich riesig über das Ergebnis", sagte Scheier im SWR-Livestream. Auf die Frage, ob bei der Wahl am 29. November noch einmal kandidieren werde, sagte er: "Wir werden heute in Ruhe feiern und dann über weitere Schritte beraten."

So war die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart

8. November, 21 Uhr

Video herunterladen (9,5 MB | MP4)

Das ist das Ergebnis der OB-Wahl in Stuttgart

8. November, 20:30 Uhr

Jetzt live: Ergebnisse der OB-Wahl in Stuttgart

8. November, 20:20 Uhr

Martin Körner (SPD) wird nicht erneut für OB-Posten in Stuttgart kandidieren

8. November, 20:15 Uhr

Nach der heutigen Wahl im Rennen um den OB-Posten in Stuttgart zieht der Kandidat der SPD, Martin Körner, zurück. Das hat er dem SWR bestätigt. Das heißt, er wird bei einer zweiten Wahl am 29. November nicht noch einmal antreten.

Noch vor der Auszählung in Stuttgart: OB-Kandidat Nopper "hochzufrieden"

8. November, 20:05 Uhr

Noch bevor die Stimmen des ersten Wahlgangs fertig ausgezählt sind, hat sich OB-Kandidat Frank Nopper (CDU) zu Wort gemeldet. Nopper führt das vorläufige Zwischenergebnis aktuell mit rund 32 Prozent an. "Ich bin hochzufrieden und glücklich mit diesem Ergebnis, das mich bis zum zweiten Wahlgang bis in die Zehenspitzen motiviert", so Nopper, der aktuell Oberbürgermeister in Backnang ist. "Mit diesem Ergebnis werden wir mit ganzer Kraft, aber auch mit Demut in die nächsten drei Wochen gehen."

Eine erneute OB-Wahl in Stuttgart wäre am 29. November

8. November, 19:40 Uhr

Sollte bei der heutigen Wahl keine der Kandidatinnen oder keiner der Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit erhalten, also über 50 Prozent der abgegebenen Stimmen, wird am 29. November noch einmal gewählt. Bei einer erneuten Wahl würde die einfache Mehrheit der Stimmen zum Sieg reichen.

OB-Wahl Stuttgart: Noch knapp 100 Wahlbezirke müssen ausgezählt werden

8. November, 19:15 Uhr

Abfrage der Stimmauszählung: Server der Stadt geht zeitweise in die Knie

8. November, 19:10 Uhr

Die Internetseite, auf der die Stadt Stuttgart die Auszählungsergebnisse zur OB-Wahl Stuttgart mitteilt, ist zeitweise nicht erreichbar. Das hat ein Sprecher der Stadt bestätigt. Offenbar wollen sich viele Leute gleichzeitig über die Zwischenergebnisse der OB-Wahl informieren.

Ab 20:20 Uhr live im SWR: Ergebnisse der OB-Wahl in Stuttgart

8. November, 19 Uhr

Vorläufige Zwischenergebnisse bei OB-Wahl Stuttgart: Nopper (CDU) führt

8. November, 18:40 Uhr

Die Spannung in Stuttgart steigt - bald erste Zwischenergebnisse erwartet

8. November, 18:28

Seit 18 Uhr haben die Wahllokale geschlossen und die Stimmen werden ausgezählt. Für gegen 18:30 Uhr hat die Stadt erste Zwischenergebnisse angekündigt.

OB-Wahl in Stuttgart: Um 18 Uhr haben die Wahllokale geschlossen und die Stimmen werden ausgezählt. (Foto: SWR, Verena Neuhausen)
OB-Wahl in Stuttgart: Um 18 Uhr haben die Wahllokale geschlossen und die Stimmen werden ausgezählt. Verena Neuhausen

OB-Wahl Stuttgart: So hohe Wahlbeteiligung wie zuletzt in den 1990er-Jahren

8. November, 18:05 Uhr

Die Stadt Stuttgart meldet bei der OB-Wahl in Stuttgart eine Wahlbeteiligung von 51,6 Prozent. Stadtsprecher Sven Matis bezog sich dabei in seiner Twitter-Meldung auf eine Prognose des Statistischen Amts auf Basis der abgegebenen Stimmen bis 17 Uhr. Seit 18 Uhr haben die Wahllokale geschlossen und die Stimmen werden ausgezählt.

Update zu #OBWahlStuttgart: Weiter starker Zulauf, das zeigt der Trend um 16 Uhr. Die Beteiligung könnte nach Schließung der Wahllokale bei 51,6 % liegen. Das wären 5 Prozentpunkte mehr als vor acht Jahren. https://t.co/y2eZyhOkaS

Ergebnis der OB-Wahl Stuttgart ab 20:20 Uhr im SWR-Livestream

8. November, 17:40 Uhr

In einer knappen halben Stunde schließen in Stuttgart die Wahllokale. Bereits im Vorfeld hatten etwa 100.000 Wählerinnen und Wähler ihr Kreuz bereits per Briefwahl gesetzt. Ein Ergebnis wird für etwa 20:30 Uhr erwartet. Der SWR berichtet ab 20:20 Uhr im Livestream.

Wer wird Nachfolger von Fritz Kuhn? Nach der OB-Wahl: Kandidaten in Stuttgart im SWR-Gespräch

Wer folgt auf Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne)? Stuttgart hat am Sonntag gewählt, einen klaren Sieger gibt es jedoch nicht. SWR-Moderatorin Magdalena Haupt fasst die Ergebnisse zusammen.  mehr...

Weiter hohe Wahlbeteiligung bei OB-Wahl in Stuttgart

8. November, 17:10 Uhr

Hohe Wahlbeteiligung

OB-Wahl in Corona-Zeiten: Vereinzelt Polizeieinsätze wegen Wahlbeobachtern ohne Maske

8. November, 16:55 Uhr

Die Corona-Pandemie macht auch bei einer Wahl vieles komplizierter. Auch im Wahllokal gelten Maßnahmen wie Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz tragen. SWR-Reporterin Miriam Staber hat ein Wahllokal in Stuttgart besucht und berichtet, wie die Wahl dort ablief. Wahlleiter Thomas Schwarz erzählte dabei auch von Problemen mit selbst ernannten Wahlbeobachtern, die keine Maske tragen wollten. "In ganz wenigen Einzelfällen wurde die Polizei gerufen", so Schwarz.

OB-Wahl in Stuttgart teurer wegen Corona-Pandemie

8. November, 16:25 Uhr

Die OB-Wahl in Stuttgart kostet wegen der Corona-Pandemie vermutlich rund 20 Prozent mehr als üblich. Das hat der Stuttgarter Wahlleiter Thomas Schwarz dem SWR gesagt. Die Mehrkosten sind unter anderem auf Hygienemaßnahmen wie Plexiglasabtrennungen und Masken zurückzuführen. Einige Wahlhelfer seien von Quarantänemaßnahmen betroffen gewesen, sodass auch noch am heutigen Sonntag Schichten neu besetzt werden mussten.

AfD-Kandidat bei Stuttgarter OB-Wahl: Bin angegriffen worden

8. November, 15:59 Uhr

Der AfD-Kandidat für die Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl, Malte Kaufmann, ist nach eigenen Angaben am Samstag beim Gang zu seinem Auto angegriffen worden. Er habe in Stuttgart einen Schlag auf den Hinterkopf versetzt bekommen, schrieb Kaufmann auf Twitter. Ein Sprecher der Stuttgarter Polizei sagte am Sonntag, dass von Kaufmann eine Anzeige wegen Körperverletzung vorliege. Man ermittle in der Sache. Es gebe für den Vorfall mindestens einen Zeugen. Der unbekannte Täter sei geflüchtet.

Leicht erhöhte Wahlbeteiligung erwartet

8. November, 15:33 Uhr

Bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl zeichnet sich eine leicht höhere Wahlbeteiligung ab als vor acht Jahren. Sollte sich der Trend fortsetzen, rechne das Statistische Amt mit einer Beteiligung von über 50 Prozent, teilte ein Sprecher der Stadt auf Twitter mit. 2012 betrug die Beteiligung 46,7 Prozent. Aufgrund der Corona-Pandemie wird voraussichtlich jede zweite Stimme per Briefwahl abgegeben. 14 Kandidatinnen und Kandidaten wollen die Nachfolge von Fritz Kuhn (Grüne) antreten. Das vorläufige amtliche Wahlergebnis wird für 20:30 Uhr erwartet. Sollte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreichen, gibt es in drei Wochen einen zweiten Wahlgang - dann reicht die einfache Mehrheit.

Sven Matis, Pressesprecher Stadt Stuttgart

Was passiert, wenn niemand klar vorne liegt?

8. November, 15:20 Uhr

Bei der heutigen Wahl benötigt eine Kandidatin oder ein Kandidat die absolute Mehrheit, also mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen, um zu gewinnen. Falls das nicht der Fall ist, wird am 29. November neu gewählt. Die Ergebnisse der heutigen ersten Wahl lesen Sie hier im Wahl-Ticker oder sehen Sie im SWR-Livestream.

Wer wird Nachfolger von Fritz Kuhn? Nach der OB-Wahl: Kandidaten in Stuttgart im SWR-Gespräch

Wer folgt auf Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne)? Stuttgart hat am Sonntag gewählt, einen klaren Sieger gibt es jedoch nicht. SWR-Moderatorin Magdalena Haupt fasst die Ergebnisse zusammen.  mehr...

Das sind die OB-Kandidatinnen und -Kandidaten in Stuttgart

8. November, 15:10 Uhr

14 Frauen und Männer bewerben sich um die Nachfolge von Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne). In Umfragen vor der Wahl hatte sich keine klare Favoritin und kein klarer Favorit abgezeichnet.

Wer kann Stuttgart? OB-Wahl in Stuttgart: die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich vor

Zwei Frauen und zwölf Männer wollen in Stuttgart die Nachfolge des scheidenden OB Fritz Kuhn (Grüne) antreten. Im SWR haben sie sich in einem Video vorgestellt.  mehr...

Wahllokale in Stuttgart seit dem Morgen geöffnet

8. November 2020, 15:00 Uhr

450.000 Wahlberechtigte sind aufgerufen, eine neue Oberbürgermeisterin oder einen neuen Oberbürgermeister zu wählen. Noch bis 18 Uhr kann in den Wahllokalen abgestimmt werden. Zehntausende haben ihre Stimme bereits per Briefwahl abgegeben. Gegen 18.30 Uhr werden erste vorläufige Wahlergebnisse erwartet.

Wer wird Nachfolger von Fritz Kuhn? Nach der OB-Wahl: Kandidaten in Stuttgart im SWR-Gespräch

Wer folgt auf Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne)? Stuttgart hat am Sonntag gewählt, einen klaren Sieger gibt es jedoch nicht. SWR-Moderatorin Magdalena Haupt fasst die Ergebnisse zusammen.  mehr...

Portraits, Diskussionen und Hintergründe Die Stuttgarter OB-Wahl im Überblick

Am 8. November wählt Stuttgart einen neuen Rathauschef. Wer sind die Kandidatinnen und Kandidaten? Wer steht für welche Politik? Wie kann ich mir selbst einen Überblick machen? Warum tritt OB Kuhn nicht nochmals an? Hier sind die Antworten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN