Alle Neuigkeiten zur Bundestagswahl im Wahl-Ticker aus der Region Stuttgart. Auf dem Bild sind eine Stimmzettel und bunte Kuverts zu sehen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod; Montage: SWR)

26. September 2021

Bundestagswahl 2021: So lief der Wahlsonntag in der Region Stuttgart

STAND

Wie lief die Bundestagswahl in der Region Stuttgart? Wer hat welche Direktmandate gewonnen? Wie haben die Politikerinnen und Politiker auf die Ergebnisse reagiert? Ein Überblick im Ticker.

Grünen-Politiker Cem Özdemir gewinnt Wahlkreis Stuttgart I
Wahlkreis Böblingen voraussichtlich mit fünf Abgeordneten im Bundestag
Ludwigsburger CDU-Politiker Bilger: Haben rot-rot-grün verhindert

Böblingen

Interview mit Jasmina Hostert Nach mehr als 20 Jahren: SPD aus dem Wahlkreis Böblingen kommt wieder in den Bundestag

Der Wahlkreis Böblingen ist seit langem eine CDU-Hochburg. Über die Landesliste hat es jetzt aber auch die SPD-Politikerin Jasmina Hostert ins Parlament geschafft - ein historischer Erfolg.  mehr...

Ende des Live-Tickers

24 Uhr

Wir beenden unseren Live-Ticker zur Bundestagswahl 2021 aus der Region Stuttgart. Vielen Dank fürs dabei sein und Gute Nacht.

So ist die Bundestagswahl in Ihrem Wahlkreis gelaufen

23:45 Uhr

Ergebnisse aus den Gemeinden Wie hat mein Ort bei der Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg gewählt?

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um sich das Ergebnis Ihrer Stadt oder Gemeinde bei der Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg anzeigen zu lassen.  mehr...

Linken-Politiker Riexinger enttäuscht

22:30 Uhr

Der frühere Linken-Parteichef Bernd Riexinger hat in seinem Wahlkreis Stuttgart I 4,1 Prozent der Stimmen erreicht. Bundesweit stürzte die Partei von 9,2 Prozent der Stimmen auf fünf Prozent ab (Hochrechnung 21:52 Uhr). "Das Zittern ist groß", sagte Riexinger im SWR-Fernsehen. "Ich hoffe nicht, dass wir darauf vertrauen müssen, drei Direktmandate zu erzielen, sondern dass wir über der Fünf landen."

Grünen-Politiker Cem Özdemir gewinnt Wahlkreis Stuttgart I

22:10 Uhr

Mit klarem Vorsprung hat Cem Özdemir (Grüne) den Wahlkreis Stuttgart I gewonnen. Er setzte sich mit 40 Prozent der abgegebenen Stimmen klar gegen Stefan Kaufmann (CDU) durch. Dieser erhielt 23,4 Prozent. Özdemir war zuvor dreimal Kaufmann unterlegen.

Stuttgart

So hat Stuttgart gewählt Bundestagswahl: Özdemir (Grüne) und Mörseburg (CDU) holen Direktmandate in Stuttgart - Özdemir Stimmenkönig in BW

Cem Özdemir holt als erster Grünen-Politiker ein Stuttgarter Direktmandat für den Bundestag. Im zweiten Stuttgarter Wahlkreis gewinnt Maximilian Mörseburg (CDU) - allerdings nur knapp.  mehr...

Wahlkreis Böblingen voraussichtlich mit fünf Abgeordneten im Bundestag

21 Uhr

Der Wahlkreis Böblingen hat gute Chancen einer der Wahlkreise zu werden, der mit die meisten Abgeordneten in den neuen Bundestag schickt. Marc Biadacz (CDU) könnte sein Direktmandat verteidigen. Er liegt bei der Auszählung im Moment deutlich vor seinen Mitbewerbern und Mitberwerberinnen. Jasmina Hostert wäre nach mehr als 20 Jahren wieder die erste SPD-Vertreterin aus dem Wahlkreis Böblingen, die über die Landesliste einziehen könnte. Tobias Bacherle (Grüne) schafft im zweiten Versuch wohl nun den Einzug über die Landesliste in den Bundestag. Er hatte sich bereits 2017 um ein Mandat beworben. Über die Landeslisten werden es mutmaßlich auch Florian Toncar (FDP) und Markus Frohnmaier (AfD), Sprecher der Parteivorsitzenden Alice Weidel, in den neuen Bundestag schaffen.

Jubel auf Wahlparty der SPD in Stuttgart

20:30 Uhr

Der SPD-Kandidat Dejan Perc und seine Parteigenossinnen und -genossen freuen sich über das Ergebnis der SPD auf Bundesebene. Perc sprach im SWR-Interview von einer "phänomenalen Stimmung" auf der Wahlparty. "Wir sind ja von 13 bis 14 Prozent teilweise in den Umfragen gekommen, jetzt ist die SPD in den neuesten Hochrechnungen bei aktuell rund 25 Prozent und das ist natürlich gigantisch." Im Kampf um sein eigenes Direktmandat liegt Perc derzeit deutlich hinter CDU-Konkurrent Maximilian Mörseburg.

Gute Stimmung auf der Wahlparty der SPD in Stuttgart. SPD-Kandidat Dejan Perc (mi.) freut sich besonders über das Ergebnis der SPD auf Bundesebene - auch wenn es nach keinem Direktmandat für Perc selbst aussieht. (Foto: SWR, Verena Neuhausen)
Gute Stimmung auf der Wahlparty der SPD in Stuttgart. SPD-Kandidat Dejan Perc (mi.) freut sich über das Ergebnis der SPD auf Bundesebene - auch wenn es nach keinem Direktmandat für Perc selbst aussieht. Verena Neuhausen

Im Wahlkreis Stuttgart II liegt der CDU-Politiker Mörseburg vorn

20:10 Uhr

Im Wahlkreis Stuttgart II liegen die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, Grüne und SPD nah bei einander. Nach Auszählung von 107 der insgesamt 262 Ergebnissen hat Maximilian Mörseburg (CDU) 26,6 Prozent. Damit führt er vor Anna Christmann (Grüne) mit 22,6 Prozent und Dejan Perc (SPD) mit 20,9 Prozent der abgegebenen Stimmen.

OB Nopper: CDU-Niederlage im Wahlkreis Stuttgart I wäre schmerzlicher Verlust

19:50 Uhr

Noch ist erst ein kleiner Teil der Stimmen in Stuttgart ausgezählt. Im Wahlkreis Stuttgart I sieht es im Augenblick so als, als könnte Stefan Kaufmann (CDU) sein Direktmandat an Cem Özdemir (Grüne) verlieren. Würde es so kommen, sei das ein "schmerzlicher Verlust für die CDU", sagte Stuttgarts OB Frank Nopper (CDU) am Wahlabend. Er glaube aber, dass das keine Vorhersage für die Gemeinderatswahl im Jahr 2024 in Stuttgart sei, so Nopper weiter.

Frank Nopper (CDU), Oberbürgermeister in Stuttgart, am Abend der Bundestagswahl 2021 im Wahlamt der Landeshauptstadt und lässt sich Zwischenergebnisse zeigen. (Foto: SWR, Verena Neuhausen)
Der Stuttgarter Oberbürgermeister Frank Nopper (li.) lässt sich im Wahlamt der Landeshauptstadt Zwischenergebnisse der Bundestagswahl zeigen. Verena Neuhausen

FDP-Politiker Martin aus Ludwigsburg zufrieden mit Wahlergebnis

19:30 Uhr

Die FDP kommt nach der neuesten Hochrechnung bundesweit auf elf Prozent der Stimmen. Der FDP-Kandidat Oliver Martin aus dem Wahlkreis Ludwigsburg zeigte sich "grundsätzlich zufrieden" - vor allem im Vergleich zu vor einem Jahr, als die FDP noch nicht wusste, ob sie "mit fünf Prozent zittern" muss. Schade sei allerdings, dass die FDP voraussichtlich deutlich hinter den Grünen liegen wird, so der FDP-Politiker weiter.

Ludwigsburger CDU-Politiker Bilger: Haben rot-rot-grün verhindert

18:30 Uhr

Der Ludwigsburger CDU-Kandidat Steffen Bilger hat sich in einer ersten Reaktion auf die Prognose verhalten geäußert. Für ihn sei die CDU die Zukunftspartei, da sei es schade, dass die CDU laut Prognose ihr schlechtestes Ergebnis seit langem erzielen wird. Aber das Wichtigste sei, dass rot-rot-grün verhindert worden sei, so der CDU-Politiker auf seiner Wahlparty in Ludwigsburg.

Steffen Bilger (CDU) auf seiner Wahlparty im Wahlkreis Ludwigsburg kurz nach dem Bekanntwerden der ersten Prognose zur Bundestagswahl 2021. (Foto: SWR, Katja Trauthwein)
Der Ludwigsburger-Direktkandidat Steffen Bilger (CDU) in Ludwigsburg. Er hat sich mit Parteifreunden in der Gutsschenke bei Schloss Monrepos in Ludwigsburg getroffen. Katja Trauthwein

Keine Zwischenfälle bei der Bundestagswahl in Stuttgart

18:15 Uhr

Die Freiwilligen zählen jetzt was das Zeug hält. Nach Angaben des Wahlleiters Matthias Fatke gab es bei der heutigen Bundestagswahl keine Zwischenfälle. Ein Endergebnis erwartet er für circa 22:30 Uhr.

Jetzt gehts für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer rund: Unter anderem werden hier im Stuttgarter Wahlamt werden die Stimmen der Bundestwahl 2021 ausgezählt. (Foto: SWR, Verena Neuhausen)
Jetzt gehts für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer rund: Im Stuttgarter Wahlamt werden die Stimmen der Bundestwahl 2021 ausgezählt. Verena Neuhausen

Die Wahllokale sind geschlossen – Prognose sieht CDU und SPD gleichauf

18 Uhr

Die Stimmen sind abgegeben, die Wahllokale geschlossen. Jetzt beginnt die Auszählung - allein in der Stadt Stuttgart in rund 260 Wahllokalen. Bis die ersten Hochrechnungen kommen, gibt es die bundesweite Prognose.

Gleich gehts mit der Auszählung der Bundestagswahl los

17:45 Uhr

Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer stehen in Wartestellung für die Auszählung der Stimmen - hier zwei Freiwillige in Stuttgart. Aber auch wenn die Wahlbriefe teilweise schon vor Tagen im Briefkasten eingegangen sind, darf der blaue Umschlag mit dem Wahlschein auch erst um 18 Uhr geöffnet und ausgezählt werden.

Briefwahl-Unterlagen (Foto: SWR, Verena Neuhausen)
Noch heißt es warten in Stuttgart. Selbst wenn sich die Briefwahlumschläge bereits stapeln, sie dürfen erst ab 18 Uhr ausgezählt werden. Verena Neuhausen

Wo wird wie gewählt: Wahlergebnisportal zur Bundestagswahl in BW

17:05 Uhr

Es ist noch eine knappe Stunde, bis die Wahllokale um 18 Uhr schließen. Dann wird auch gleich die erste bundesweite Prognose erwartet. Bis es erste Ergebnisse aus den Wahlkreisen der Region Stuttgart gibt, wird es noch etwas dauern. Der SWR bietet für ganz Baden-Württemberg ein eigenes Wahlergebnisportal an.

Alle Ergebnisse und Analysen SWR Wahlergebnisportal zur Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Ergebnisse und Analysen für die Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg am Wahlsonntag ab 18:00 Uhr im SWR Wahlergebnisportal.  mehr...

Unsere Wahlkreis-Checks in der Region Stuttgart

16 Uhr

Welche Besonderheiten gibt es in den Wahlkreisen? Wo wird es zwischen den Kandidatinnen und Kandidaten ein Kopf an Kopf Rennen? Ein Überblick im SWR-Wahlkreischeck.

Stuttgart rechnet mit 79,5 % Wahlbeteiligung

15:30 Uhr


Das statistische Amt der Stadt Stuttgart prognostiziert für die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Stuttgart I und II bis 18 Uhr eine Wahlbeteiligung von 79,5 Prozent. Das teilte ein Stadtsprecher dem SWR auf Anfrage mit. 44 Prozent der Wahlberechtigten haben demnach bereits per Brief gewählt. Und aktuell haben 55 Prozent der Nicht-Briefwähler in einem Stuttgarter Wahllokal ihre Stimme abgegeben. Um die Mittagsstunden sei der Andrang in den Stuttgarter Wahllokalen relativ gering gewesen, so die Stadt. Das könnte am aktuellen Regenwetter liegen, so ein Stadtsprecher weiter.

Heute auch Bürgerentscheide in Geislingen, Böhmenkirch, Dettingen/Teck, und Freiberg/Neckar

15 Uhr

Parallel zur Bundestagswahl finden heute auch mehrere Bürgerentscheide in der Region statt: In Geislingen und Böhmenkirch (beide Kreis Göppingen) geht es dabei nach Ärger über die vom Kreistag beschlossene Ausdünnung der Geislinger Helfenstein Klinik um die Prüfung eines Landkreiswechsels. In Weissach (Kreis Böblingen) wird per Bürgerentscheid über ein geplantes, hoch umstrittenes Wohngebiet abgestimmt. In Dettingen unter Teck (Kreis Esslingen) geht es um die Frage, ob der Hungerberg zum Industriegebiet werden oder Grünfläche bleiben soll. Und beim Bürgerentscheid in Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) geht es um den Streit, ob zwei Grundschulen zusammengeführt werden sollen.

Andere Stimmzettel in drei Wahllokalen in Ludwigsburg

14:25 Uhr

In Ludwigsburg gibt es heute bei der Bundestagswahl in drei Wahllokalen Stimmzettel, die anders aussehen als in den normalen Wahllokalen. Diese besonderen Wahlzettel sollen später auch noch vom Statistischen Landesamt ausgewertet werden. Auf den Wahlzetteln ist das Geschlecht und die Geburtsjahresgruppe der Wählerin oder des Wählers zu erkennen. Andere Stimmzettel sind in diesem Wahllokal nicht zugelassen. Die Abstimmung läuft aber auch mit diesen Stimmzetteln ganz normal.

Hygieneregeln zur Bundestagswahl im Wahllokal - keine 3G-Regel

14:10 Uhr

Bei der Bundestagswahl zeichnet sich eine Rekordbeteiligung per Briefwahl ab. Doch viele Wahlberechtigte geben ihre Stimme auch ganz klassisch im Wahllokal ab. Wegen der Corona-Pandemie gelten aber wie bereits zur Landtagswahl im März Hygienereglen. So gilt in den Wahlgebäuden eine Maskenpflicht und auch die Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Die Stadt Herrenberg (Kreis Böblingen) zum Beispiel weist daraufhin, dass die Wahlhelfer diese Regeln durchsetzen werden und verweist auf das Hausrecht. In den Wahllokalen gilt nicht die 3G-Regel. Wahlen sind ein Kernelement der Demokratie und das Wahlrecht darf nicht durch Voraussetzungen wie Tests oder Impfungen eingeschränkt werden.

26. September 2021, 14 Uhr

Willkommen beim Wahlkreis-Check für die Region Stuttgart. Hier bekommen Sie alle Neuigkeiten rund um die Bundestagswahl 2021.

Mehr zum ThemaLive

Baden-Württemberg

Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg.  mehr...

Baden-Württemberg

Alle Kandidatinnen und Kandidaten im Vergleich SWR Kandidatencheck zur Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Wer verbirgt sich hinter den Namen auf Ihrem Wahlzettel und welche Motivation steckt hinter der Kandidatur? Finden Sie die Kandidierenden in Ihrem Wahlkreis und vergleichen Sie die Positionen zu wichtigen politischen Themen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN