Eine junge Frau streichelt auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen eine Kuh. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Schmidt)

Messe mit 600 Tieren

Veranstalter zufrieden mit Auftakt von Landwirtschaftlichem Hauptfest

STAND

500 Aussteller, 600 Tiere, kulinarische Angebote und erstmals ein Kinderprogramm - am Sonntag startete das Landwirtschaftliche Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart.

Mit dem Start des Landwirtschaftlichen Hauptfestes auf dem Cannstatter Wasen haben sich die Veranstalter zufrieden gezeigt. "Der Sonntag ist ein klassischer Ausflugstag und dann wird das auch genutzt", sagte eine Sprecherin des Landesbauernverbands. Für den ersten Tag sei sie sehr zufrieden, auf dem Gelände sei es wuselig und bis auf einen kurzen Schauer habe auch das Wetter mitgespielt. Konkrete Besucherzahlen konnte sie noch nicht nennen.

Auf dem Cannstatter Wasen ist am Sonntag das 101. Landwirtschaftliche Hauptfest gestartet. Die Messe findet alle vier Jahre parallel zum Volksfest statt. Bis zum 3. Oktober präsentieren sich rund 500 Aussteller und Ausstellerinnen. Neben einer Fachausstellung mit landwirtschaftlichen Maschinen gibt es auch Kulinarisches und Zelte mit 600 Tieren.

Für Kinder: Expedition in den Kuhstall

Das Landwirtschaftliche Hauptfest bietet erstmals ein spezielles Programm für Schulklassen und Kindergruppen. Dabei sollen Fragen beantwortet werden wie: "Woher kommt unser Getreide?" oder "Wie wird aus Gras Milch?". Für die Kleineren wird eine Expedition in den Kuhstall angeboten, Jugendliche können das Hauptfest bei einer Rallye erkunden. Bei einer Schülerpressekonferenz können Teams von Schülerzeitungen, Medien-Arbeitsgruppen und andere interessierte Kinder und Jugendliche Fragen an Experten aus der Landwirtschaft stellen. Thema: "Wie sicher ist unsere Lebensmittelversorgung?".

Stuttgart

Die Rückkehr des Volksfestes nach Corona Wasen-Blog: Mehr als drei Millionen Besucher

Der Cannstatter Wasen 2022 ist nach 17 Tagen am Sonntagabend mit einem Musikfeuerwerk zu Ende gegangen. Die Veranstalter freuten sich über mehr als drei Millionen Besucher.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Strategiedialog Landwirtschaft in Stuttgart Krieg und Klimawandel: Bauern, Handel und Politik suchen Lösungen

Die bäuerlichen Betriebe im Land sollen gestärkt werden, ohne dabei den Umweltschutz aus den Augen zu verlieren. Lösungen will die Landesregierung mit einem Strategiedialog finden.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Hightech im Gemüsebeet Roboter in der Landwirtschaft

Ein Forschungsteam entwickelt Roboter fürs Gemüsebeet, die den Garten 24 Stunden überwachen und in Zukunft helfen sollen, Schädlinge und Unkraut rechtzeitig zu erkennen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR