STAND

Alle fünf Landräte der Region Stuttgart haben sich zusammengetan und fordern in einem offenen Brief von Bundesgesundheitsminister Spahn mehr Unterstützung für die Krankenhäuser in der Corona-Krise.

Geldmangel der Kliniken durch Absage planbarer Operationen

Zusammen mit den Kliniken verlangen sie zudem eine Verbesserung des aktuellen Gesetzentwurfes: Die vorliegende Fassung beurteilen sie als zu bürokratisch und mit zu wenig Geld ausgestattet. Die Landräte der Kreise Rems-Murr, Göppingen, Esslingen, Ludwigsburg und Böblingen schreiben, dass nach Absage aller planbarer Operationen das Geld in vielen Kliniken maximal für zwei Monate reiche, daher müsse mehr Geld vom Bund fließen. Außerdem benötige man dringend Schutzkleidung, die jetzt bereits ausgehe.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW
STAND
AUTOR/IN