Das Landgericht Stuttgart von außen (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Landgericht Stuttgart

Prozessauftakt wegen Drogenhandels in großem Stil

STAND

Vor dem Landgericht Stuttgart hat am Mittwoch der Prozess gegen sechs Angeklagte begonnen, die mit Drogen im Einkaufswert von 6,6 Millionen Euro handeln wollten.

Den sechs Angeklagten wird vorgeworfen zwischen Herbst 2019 und Herbst 2021 von Stuttgart-Feuerbach aus in großem Stil den Drogenhandel betrieben zu haben. Zu dem Rauschgift sollen Marihuana, Haschisch, Kokain und Cannabis gezählt haben.

Die Polizei kam den Angeklagten auf die Spur, weil sie zuvor an der französischen Grenze einen Kurier festgenommen hatte, der kiloweise Rauschgift bei sich führte. Als eine neue Lieferung anstand, schlug die Polizei in Ludwigsburg, Böblingen und Stuttgart zu.

Mehr zum Landgericht Stuttgart

Ludwigsburg

Urteilsverkündung vor dem Landgericht Stuttgart Haftstrafe wegen Totschlags: Frau überrollte Mann in Ludwigsburg

Das Landgericht Stuttgart hat am Montag eine junge Frau zu drei Jahren Haft verurteilt. Sie hatte im Juni 2021 einen Mann in Ludwigsburg mit ihrem Auto überrollt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Stuttgart

Opfer soll in Hinterhalt gelockt worden sein Prozess um Messerstiche in Feuerbach: Vier Männer sollen 22-Jährigen ermordet haben

Vier Angeklagte sollen einen 22-Jährigen ermordet haben. Seine Mutter beschimpft sie vor Gericht als Mörder und bricht zusammen. Er wollte sich wohl aus der Rocker-Szene lösen.  mehr...

Stuttgart

Denkmalschutzbehörden in BW treffen Entscheidung Fast 50 Jahre nach Prozessbeginn: "RAF-Verhandlungssaal" in Stammheim wird abgerissen

"Stammheim" steht für den RAF-Prozess. In der Hochsicherheitshalle in dem Stuttgarter Vorort begann 1975 das Terror-Verfahren. Doch das Gebäude wird jetzt abgerissen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR