STAND

Im Kreis Böblingen werden seit dem 8. Februar kostenlose Schnelltests für alle Bewohner des Kreises angeboten. In der ersten Woche nahmen 2.500 Menschen dieses Angebot an.

Video herunterladen (5,7 MB | MP4)

Neben den 2.500 kostenlosen Schnelltests für die Menschen, die im Kreis Böblingen gemeldet sind, wurden 600 Tests für Angehörige von Heilberufen aus anderen Kreisen durchgeführt. 23 der insgesamt 3.100 Tests fielen positiv aus. "Die Resonanz auf die kostenlosen Schnelltests ist gut", urteilte der Apotheker Björn Schittenhelm aus Holzgerlingen, der für den Kreis Böblingen das Schnelltestzentrum in Holzgerlingen eingerichtet hat. Aber es sei noch Luft nach oben, denn das Zentrum werde nicht gerade überrannnt.

Testzentren in fünf Städten für Menschen ohne Symptome

Jeder, der im Kreis Böblingen wohnt, kann sich seit dem 8. Februar zwei Mal pro Woche unkompliziert und kostenlos auf Corona testen lassen. In den fünf Testzentren in Leonberg, Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg und Holzgerlingen werden Termine nach Voranmeldung im Internet vergeben. Das Angebot richtet sich an Menschen ohne Symptome und ist Teil eines Pilotprojektes, das bis zum 8. März läuft.

Mit Schnelltests gegen Weiterverbreitung des Virus

"Vor dem Hintergrund sinkender Zahlen steigen die Erwartungen nach Lockerungen", sagt Landrat Roland Bernhard. Durch Lockerungen wachse aber das Risiko von Ansteckungen. "Dem wollen wir mit dem Titel der kostenlosen Schnelltests begegnen." Deren Ziel sei es, Infizierte ohne Symptome zu erkennen und damit weitere Ansteckungen zu verhindern. Das Pilotprojekt soll mehr Klarheit über die tatsächliche Ausbreitung des Virus liefern.

Baden-Württemberg

Nach Vorstoß von Gesundheitsminister Spahn Schnelltests für alle: Das plant Baden-Württemberg

Im Kampf gegen das Coronavirus hat Bundesgesundheitsminister Spahn kostenlose Schnelltests angekündigt. Die baden-württembergische Landesregierung will heute auf einem Gipfel über die weitere Teststrategie beraten.  mehr...

Berlin

Corona-Test-Pläne Spahn bestätigt: Ab März kostenlose Schnelltests für alle

Menschen in Deutschland können sich ab dem 1. März kostenlos auf Corona testen lassen. Das hat Gesundheitsminister Spahn bestätigt. Gleichzeitig warnte er vor der starken Verbreitung der Virus-Mutationen.  mehr...

Tübingen

Vorbereitungen zur kontrollierten Wiedereröffnung Corona-Schnelltests in Tübinger Schulen und Kitas

Die Stadt Tübingen und das Rote Kreuz haben am Montag mit flächendeckenden Corona-Schnelltests in Kitas und Schulen begonnen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN