picture alliancedpa | Marijan Murat (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Explosionsartiges Geräusch

Überschallflugzeug als Grund für hörbaren Knall im Raum Stuttgart

STAND

Ein lauter Knall über Stuttgart sorgte am Freitagvormittag für Verwirrung. Hintergrund war offenbar ein Militärübungseinsatz.

Bei der Stuttgarter Polizei und der Feuerwehr sind am Freitagvormittag gegen 10 Uhr zahlreiche Notrufe eingegangen. Besorgte Bürgerinnen und Bürger meldeten, dass sie einen lauten Knall - wie nach einer Explosion - gehört hätten. Auf Twitter gab es dazu die unterschiedlichsten Reaktionen:

#Stuttgart - was war DAS denn für ein Knall soeben??? Eine spürbare Druckwelle wie bei einer gewaltigen Explosion - wohl im ganzen Süden zu spüren...

Eben nur die Mietpreis-Explosion in Stuttgart-Vaihingen gehört! #Stuttgart #explosion #mietpreise

Überschallflugzeug als Grund für hörbaren Knall im Raum Stuttgart

Laut Angaben der Deutschen Flugsicherung in Stuttgart handelte es sich aber lediglich um das Geräusch, das entsteht, wenn ein Flugzeug im Luftraum mit Überschallgeschwindigkeit unterwegs ist. Die Lautstärke des Knalls ist unter anderem von der Geschwindigkeit des Flugzeugs abhängig.

Hintergrund war offenbar ein Militärübungseinsatz.

Nach ersten Erkenntnissen hat wohl ein Jet der @Team_Luftwaffe die Schallmauer durchbrochen. Es gingen bisher keine Hinweise auf eine reale Explosion ein. Bitte ruft wegen dem Knall NICHT die Notrufnummern an und fragt was los ist! @stuttgarttweets @PP_Stuttgart #Stuttgart

Diese Erklärung scheint besorgte Bürgerinnen und Bürger aber wenig zu befriedigen. "Sowas kann man doch heute nicht mehr einfach so machen!", schreibt ein Twitter-User auf die Erklärung der Polizei Ludwigsburg, dass es sich um einen Überschallknall handle.

@PolizeiLB @HerrSpaetzle @PP_Stuttgart Welche Fluggesellschaft war das? Sorry, aber die haben sie doch nicht mehr alle! Jeder schaut, ob das ein Anschlag war oder was in der Industrie explodiert ist. Sowas kann man doch heute nicht mehr einfach so machen! #explosion #knall #Stuttgart

STAND
AUTOR/IN