Stuttgart

Kliniken bereiten sich auf Hitzeopfer vor

STAND

Auch in der Region Stuttgart werden am Dienstag Temperaturen bis zu 40 Grad erwartet. Für viele Menschen birgt die Hitze gesundheitliche Risiken. In Kliniken in der Region wie dem Klinikum Esslingen, den Rems-Murr-Kliniken, den Alb Fils Kliniken Göppingen und dem Klinikum Stuttgart gibt es jedoch noch keine hitzebedingten Notfälle. Die Kliniken rechnen jedoch in den kommenden Tagen damit und halten in den Notfallaufnahmen vor allem Infusionen gegen Dehydrierung vor.  

STAND
AUTOR/IN
SWR