Stefan Waghubinger ist ein österreichischer Kabarettist, Cartoonist und Kinderbuchautor (Foto: SWR)

Begehrte Auszeichnung

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg wird verliehen

STAND

Wegen Corona hat der baden-württembergische Kleinkunstpreis eine Pause einlegen müssen. Nun findet die Verleihung wieder statt. Geehrt wird auch ein Wahl-Baden-Württemberger.

Menschen, die sich um die Kleinkunst im Land verdient gemacht haben, werden nun in Esslingen mit dem baden-württembergischen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Neben den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern werden auch die Gewinnerinnen und Gewinner aus dem Jahr 2020 geehrt, da die Veranstaltung im vergangenen Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden konnte. Die Preisverleihung kann man im Livestream seit 18:30 Uhr mitverfolgen.

Gewinner des Kleinkunstpreises 2021

Der mit je 5.000 Euro dotierte Preis geht an den Satire-Kabarettist Stefan Waghubinger aus Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg), den Gedächtniskünstler Andy Häussler aus Reutlingen sowie das "Huub Dutch Duo“ der Künstler Hubertus Weijers und Christian Oettinger aus Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis). Eine Auszeichnung erhalten auch Klavierkabarettistin Anne Folger sowie Lucie Mackert und Peter Fischer mit ihrer Mini-Band "Mackefisch“. Wer den zum zwölften Mal vergebenen Ehrenpreis bekommt, wird jedoch erst während der Verleihung bekanntgegeben.

Ehrung für Wahl-Baden-Württemberger Stefan Waghubinger

Der Kabarettist Stefan Waghubinger ist studierter Theologe, hat erst im Alter von 44 Jahren den Sprung auf die Bühne gewagt - und stammt ursprünglich aus Österreich. Seit 30 Jahren lebt er mit seiner Familie im Schwäbischen und fühlt sich gut integriert, wie er dem SWR sagt.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Corona-Zwangspause für neues Bühnenprogramm genutzt

Ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben, philosophiert Waghubinger seit mittlerweile elf Jahren über Alltägliches, über die Gesellschaft und über den Sinn des Lebens. Die Corona-bedingte Zwangspause hat er für ein neues Programm genutzt.

Stefan Waghubinger ist ein österreichischer Kabarettist, Cartoonist und Kinderbuchautor (Foto: SWR)
Stefan Waghubinger ist ein österreichischer Kabarettist, Cartoonist und Kinderbuchautor

Schwarzwälderin Magdalena Ganter ausgezeichnet

Nachgeholt wird die Verleihung des Kleinkunstpreises 2020: Er geht an die gebürtige Schwarzwälderin Magdalena Ganter, das "Satire-Kollektiv“ Luksan Wunder aus Freiburg und Berlin sowie an den Freiburger Poetry-Slammer und Autor Sebastian Lehmann. Der Förderpreis geht an die Musikkabarettisten Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken aus Tübingen. Den Ehrenpreis bekommt Thomas Reis.

Preis als Karrieresprungbrett

Der Preis wurde im Jahre 1986 zur Förderung der Kleinkunst im Lande von der baden-württembergischen Regierung ins Leben gerufen. Dass er von einer Landesregierung als Staatspreis ausgelobt wird, macht ihn bundesweit einzigartig. Er umfasst alle künstlerischen Sparten der Kleinkunst und wird jährlich verliehen. Über die Preisträgerinnen und Preisträger entscheidet das Wissenschaftsministerium auf Vorschlag einer Jury. Ihr gehören unter anderem Vertreterinnen und Vertreter des SWR an. Insgesamt wurden bisher 142 Preisträger aller Kleinkunstgenres ausgezeichnet. Vielen bisherigen Gewinnern, etwa Bülent Ceylan oder Florian Schröder, dienten sie als Karriere-Sprungbrett. Für den Kleinkunstpreis 2022 kann man sich noch bis zum 30. November 2021 bewerben.

Spuren des Menschen auf der Erde Große Landesausstellung im Stuttgarter Naturkundemuseum: "Anthropozän" - das Zeitalter des Menschen

Im Naturkundemuseum in Stuttgart beginnt eine neue Ausstellung rund um das Zeitalter des Menschen.  mehr...

Tübingen

Tukur liest Bausinger Schauspieler Ulrich Tukur produziert Hörbuch in Tübingen

Der Schauspieler Ulrich Tukur hat aus dem neuen, bislang unveröffentlichten Buch des Tübinger Kulturwissenschaftlers Hermann Bausinger gelesen. Im Februar erscheinen CD und Buch.  mehr...

STAND
AUTOR/IN