Ein Tänzer hängt bei der Eucharistiefeier des Katholikentags vor einem überdimensionalen Martinsmantel. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Marijan Murat)

1.100 Stoffstücke zusammengefügt

Gläubige feiern auf dem Katholikentag in Stuttgart einen Gottesdienst vor riesigem Martinsmantel

STAND

80 Meter lang und drei Meter breit: Der rote Martinsmantel auf dem Katholikentag 2022 ist ein zentrales Element in der Stuttgarter Innenstadt.

Vor einem rekordverdächtig großen, roten Martinsmantel aus Hunderten von Stoffstücken hat der Katholikentag am Donnerstagmorgen einen seiner zentralen Gottesdienste unter freiem Himmel in der Stuttgarter Innenstadt gefeiert. Während der Eucharistiefeier hing ein Tänzer vor dem überdimensionalen Martinsmantel.

Stuttgart

Eröffnung am Mittwochabend Alles Wichtige zum Katholikentag 2022 in Stuttgart auf einen Blick

Am Mittwoch hat in Stuttgart der Katholikentag 2022 begonnen. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen.  mehr...

Martinsmantel in Stuttgart: 240 Quadratmeter Stoff

Das Mosaik aus Stoffteilen ist nach Angaben der Kirche 80 Meter lang und drei Meter breit. Insgesamt beträgt die Fläche des Mantels etwa 240 Quadratmeter. Eine Lederschmiede hatte die passgenau zugeschnittenen rund 1.100 Stoffstücke zuvor zusammengefügt. Sie waren von Kindern und Jugendlichen aus Kirchengemeinden und -verbänden, Kindergärten und Schulen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart gestaltet und eingesandt worden.

Der Mantel führt von der Bühne vor dem Neuen Schloss in Stuttgart bis zum Altar des Gottesdienstes. Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag soll der Mantel - in Anlehnung an den Heiligen Martin als Diözesanpatron und das Leitwort des Katholikentags "leben teilen" - wieder geteilt und vergeben werden.

Katholikentag 2022: Geschichte des heiligen Martin als Schutzpatron

Der heilige Martin lebte im vierten Jahrhundert und gilt als Schutzpatron der Armen. Mit seinem Schwert soll er seinen Soldatenmantel in zwei Stücke geteilt haben, um eine Hälfte einem frierenden Bettler zu geben.

Der Katholikentag mit rund 1.500 Veranstaltungen findet erstmals seit vier Jahren wieder in Präsenz statt. Bis Sonntag werden etwa 25.000 Besucherinnen und Besucher erwartet - viel weniger als sonst. Die meisten Treffen und Aktionen finden in der Stuttgarter Innenstadt statt.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Zusammenkommen in Krisenzeiten Katholikentag in Stuttgart eröffnet: Wiedersehen nach zwei Jahren Pandemie

Vor rund 6.000 Menschen und bei Sonnenschein ist am Mittwochabend auf dem Schlossplatz in Stuttgart der 102. Katholikentag eröffnet worden. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stand auf dem Podium.  mehr...

Feiertagmorgen SWR1

Stuttgart

Nach Medienbericht Katholikentag in Stuttgart: Vorwürfe gegen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz

Der Limburger Bischof Bätzing hat einem Medienbericht zufolge einen Priester trotz Belästigungsvorwürfen befördert. Das sorgt beim Katholikentag in Stuttgart für Kritik.  mehr...

Stuttgart

Rede zur Eröffnung Katholikentag in Stuttgart: Bundespräsident Steinmeier unterstützt Reform der Kirche

Zum Auftakt des Katholikentags haben die Reformkräfte in der Kirche prominente Unterstützung bekommen - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der sprach auch den Krieg in der Ukraine an.  mehr...

STAND
AUTOR/IN