Eine Tribüne wird auf dem Schloßplatz für den Katholikentag (25.-29. Mai 2022) aufgebaut. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliancedpa  Bernd Weißbrod)

Eröffnung am Mittwochabend

Alles Wichtige zum Katholikentag 2022 in Stuttgart auf einen Blick

STAND

Am Mittwoch hat in Stuttgart der Katholikentag 2022 begonnen. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Video herunterladen (12,3 MB | MP4)

Zum dritten Mal nach 1925 und 1964 findet in diesem Jahr 2022 in Stuttgart der Deutsche Katholikentag statt. Bis zum 29. Mai werden zwischen 20.000 und 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Schon jetzt haben sich 19.000 Dauergäste und 6.000 Tagesgäste angemeldet. Die fünf Tage stehen unter dem Leitwort "Leben teilen". Insgesamt sind 1.200 ehrenamtlich Helfende im Einsatz. Doch worum geht es beim Katholikentag überhaupt, warum ist er in diesem Jahr besonders wichtig und werden dort auch wichtige Themen wie sexueller Missbrauch in der Kirche debattiert? Das müssen Besucherinnen und Besucher wissen:

Was ist der Katholikentag?

Katholikentage verstehen sich als Gesprächsforen zwischen Kirche und Gesellschaft für religiöse und gesellschaftspolitische Fragen. Alle zwei Jahre veranstaltet das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) einen Katholikentag. Schauplatz ist jeweils eine andere Stadt in einem wechselnden Bistum. 2022 findet er in Stuttgart statt. Gastgeber ist die Diözese Rottenburg-Stuttgart. Im Jahr 2020 war der Katholikentag ausgefallen, da in Frankfurt im Jahr 2021 der Ökumenische Kirchentag stattfand.

Wann und wo findet der Katholikentag statt?

Der 102. Katholikentag findet vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart statt. Die Veranstaltungsorte sind über die gesamte Stadt verteilt, das meiste findet aber im innerstädtischen Bereich statt und ist fußläufig erreichbar. Ob in Kirchen, der Liederhalle, dem Mädchengymnasium St. Agnes, an vielen weiteren Orten oder im Freien: Stuttgart wird für fünf Tage zum Zentrum der Katholiken.

Im Vorfeld gab es eine Menge Arbeit - die Aufbauarbeiten liefen sieben Tage in der Woche und 16 Stunden pro Tag:

Video herunterladen (16,1 MB | MP4)

Werden Veranstaltungen im Internet übertragen?

Die feierliche Eröffnung des Katholikentags mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fand am Mittwoch von 18 bis 19 Uhr im Oberen Schlossgarten statt. Der SWR übertrug die Feier live im Internet, in der App und auf dem Facebook-Account von SWR Aktuell - sowie in der ARD Mediathek.

Die Aufzeichnung der gesamten Eröffnungsfeier können Sie hier anschauen:

Video herunterladen (426,5 MB | MP4)

Worum geht es beim Katholikentag in Stuttgart?

Es soll gemeinsam gebetet, diskutiert und gefeiert werden. Vor allem geht es aber um das gemeinsame Miteinander, den Austausch und die Begegnung. Inhaltlich sollen unter anderem die Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine und die gesellschaftlichen Veränderungen nach zwei Jahren Corona-Pandemie aufgegriffen werden. Auch die Themen Flucht und Klimawandel stehen auf der Agenda. Ein Ziel soll sein, für mehr Umweltschutz zu motivieren und zu zeigen, dass eine klimagerechte Großveranstaltung machbar ist.

Der Katholikentag 2022 beginnt heute in Stuttgart. Am Vormittag waren die Vorbereitungen noch nicht ganz abgeschlossen.  (Foto: SWR, Martin Rottach)
Der Katholikentag 2022 beginnt heute in Stuttgart. Am Vormittag waren die Vorbereitungen noch nicht ganz abgeschlossen. Martin Rottach

Werden die kritischen kirchlichen Themen diskutiert?

Auch die Missbrauchsskandale und deren Aufarbeitung sowie Kirchenreformen sollen Thema in Stuttgart sein. Es finden einige Gesprächskreise, Lesungen und Podiumsdiskussionen zum Thema sexueller Missbrauch in der Kirche und zahlreiche Veranstaltungen zur Weiterentwicklung der Kirche statt.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hofft darauf, dass der Katholikentag in Stuttgart das Ansehen der katholischen Kirche wieder verbessern kann, verbindet damit aber auch eine klare Aufforderung. Missbrauch von Kindern sei "Verrat am Evangelium", betonte er. Die Kirche müsse die Vorgänge aufarbeiten, Buße tun und Voraussetzungen schaffen, dass das in Zukunft nicht mehr vorkomme.

Wie politisch ist der Katholikentag?

Der diesjährige Katholikentag soll laut Veranstalter besonders politisch sein. Man werde ein Zeichen setzen, dass nicht die Macht des Stärkeren gelte, sagte ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp: "Dieses Zeichen gilt Wladimir Putin, es gilt den demokratiefeindlichen, rechtsnationalen Kräften in unserem eigenen Land, es gilt aber auch denen, die mit Drohungen und Spaltungsvorwürfen in unserer Kirche Wege in die Zukunft verbarrikadieren wollen."

Dass der Katholikentag gerade in diesem Jahr einen hohen Stellenwert haben könnte, zeigt sich auch an den prominenten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird den Katholikentag eröffnen, Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann werden Impulse geben und an Diskussionsrunden teilnehmen. "Das Christentum ist eine politische Religion", sagte Kretschmann bereits vorab und lobte die politische Ausrichtung des Katholikentages. Auch mehrere Bundesministerinnen und Bundesminister, die Bundestagsvizepräsidentinnen Katrin Göring-Eckardt (Grüne) und Petra Pau (Linke) sowie die ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse (SPD) und Norbert Lammert (CDU) werden erwartet.

Welche Veranstaltungen gibt es?

Insgesamt finden in Stuttgart mehr als 1.500 Einzelveranstaltungen statt. Neben Gottesdiensten und Gebeten gibt es zahlreiche Podiumsdiskussionen, Workshops und Angebote. Außerdem finden jede Menge Kulturangebote und die zentralen Großveranstaltungen statt, wie die Eröffnungs- und Abschlussfeier, der Abend der Begegnung oder eine Friedenskundgebung. Eine genaue Programmübersicht gibt es in der Katholikentag-App oder auf der Website des Katholikentags.

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

Gibt es Einschränkungen wegen Corona?

Es gelten größtenteils nur noch Empfehlungen. Für Veranstaltungen gelten keine Regelungen wie "3G" mehr. Eine Teilnahme ist daher unabhängig vom Impfstatus möglich. Zudem empfehlen die Veranstalter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sich täglich testen zu lassen. Die jeweiligen Veranstaltungen finden unter reduzierter Auslastung statt. Innerhalb von geschlossen Räumen gilt auf Grundlage des Hausrechts nach derzeitigem Stand eine Maskenpflicht. Am Platz kann diese abgenommen werden. Bei Veranstaltungen im Freien sind keine Masken vorgeschrieben. 

Was kosten die Tickets?

Eine Dauerkarte für alle fünf Tage kostet 108 Euro, ermäßigt sind es 64 Euro. Förderkarten für Bezieherinnen und Bezieher von Grundsicherung zahlen 26 Euro für alle Tage, Familiendauerkarten liegen bei 164 Euro. Für Kinder (bis elf Jahre) ist der Eintritt frei. Tageskarten kosten 35 Euro (ermäßigt 25 Euro). Abendkarten ab 18 Uhr gibt es für 19 Euro.

Wie viel kostet der Katholikentag selbst?

Der Katholikentag in Stuttgart kostet laut Veranstalter rund zehn Millionen Euro. Damit ist er etwa gleich teuer wie der letzte Katholikentag in Münster in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2018. Allerdings kamen damals rund 90.000 Besucherinnen und Besucher. In Stuttgart wird nun mit 20.000 bis 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gerechnet. Die Kostensteigerung pro Kopf wird durch extreme Preissteigerungen in der Veranstaltungsbranche erklärt, die es während der Corona-Pandemie gegeben habe. Finanziert wird der Katholikentag aus 3,2 Millionen Euro Eigenmitteln, 1,8 Millionen Euro vom Verband der deutschen Diözesen und 1,3 Millionen Euro von der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Stadt Stuttgart beteiligt sich mit 1,5 Millionen Euro, das Land Baden-Württemberg mit 2 Millionen Euro und der Bund mit 500.000 Euro.

Was verändert sich in Stuttgart während des Katholikentags?

Das Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. auf dem Stuttgarter Karlsplatz wird rot verhüllt. Als Grund geben die beteiligten Künstlerinnen und Künstler an, dass mit Wilhelm I. als Kaiser der Reichsgründung der beginnende Nationalismus und die danach einsetzende Kolonialisierung durch das Deutsche Reich verbunden werde. Auf dem Karlsplatz präsentieren sich unter anderem katholische Hilfswerke, muttersprachliche Gemeinden aus Württemberg und andere Akteure, die sich weltkirchlich engagieren. Am Samstag sind neben dem Denkmal eine Tanz-Performance und eine Lesung vorgesehen.

Stuttgart

Aktion des Kirchentags Stuttgart 2022 Künstler verhüllen Kaiser-Wilhelm-Denkmal: Landtags-Politiker schaltet sich ein

Statt Kaiser Wilhelm I. sehen die Gäste des Katholikentags auf dem Karlsplatz nur ein rotes Tuch. Ein Landtagsabgeordneter sagt, dass es so nicht weitergehen könne.  mehr...

Wird der ÖPNV während des Katholikentags ausgeweitet?

Von Mittwoch bis Sonntag verstärken sowohl die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) als auch die Deutsche Bahn das Angebot an Stadtbahnen und S-Bahnen. Die SSB planen rund 2.300 zusätzliche Fahrten, auch längere Bahnen werden eingesetzt. Die Stadtbahnen fahren von Mittwoch bis Samstag im Zehn-Minuten-Takt. Auf den Linien der S1 und S5 fahren zum Beginn des Katholikentages am Mittwoch Sonderzüge, die S1 wird auch am Feiertag (Donnerstag) mit zusätzlichen Zügen verkehren. Insgesamt werden laut Bahn während des Katholikentags 35.000 Sitzplätze pro Tag mehr angeboten. Dennoch kann es zu Behinderungen kommen, da in Stuttgart Feuerbach Gleisbauarbeiten laufen.

Stuttgart

Geänderter Fahrplan der Stuttgarter Straßenbahnen Mehr Fahrten und längere Bahnen beim Katholikentag in Stuttgart

Für den Katholikentag vom 25. bis 29. Mai ändern die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) ihren Fahrplan. So sollen Besucher und Besucherinnen möglichst reibungslos von A nach B kommen.  mehr...

Mehr zum Thema

Stuttgart

Die Bühne auf dem Schlossplatz steht bereits So laufen die Vorbereitungen für den Katholikentag in Stuttgart

Tausende Christen diskutieren ab Mittwoch beim Katholikentag in Stuttgart über Kirche, Klima, Krieg und Frieden. In der Innenstadt laufen die letzten Vorbereitungen für das Großereignis.  mehr...

Stuttgart

240 Quadratmeter Stoff Katholikentag Stuttgart 2022: Wird riesengroßer Martinsmantel zum Weltrekord?

In der "Lederschmiede" haben Mitarbeitende ihre Arbeit an einem gigantisch großen Mantel präsentiert. Er soll in Stuttgart bald Teile des Schlossplatzes bedecken.  mehr...

Stuttgart

Programm mit 1.700 Veranstaltungen Katholikentag in Stuttgart: Fest des Glaubens trotz Krieg und Corona

30.000 Menschen werden beim Katholikentag in Stuttgart erwartet. Themen werden auch der Ukraine-Krieg und Corona sein, hieß es bei der Programmvorstellung. Es soll aber auch gefeiert werden.  mehr...

Stuttgart

SWR1 Sonntagmorgen Viel zu diskutieren - 102. Katholikentag in Stuttgart

Beim Katholikentag in Stuttgart werden deutlich weniger Gläubige erwartet als bei ähnlichen Veranstaltungen vor der Pandemie. Dabei werden gerade jetzt viele Debatten geführt.  mehr...

Sonntagmorgen SWR1

STAND
AUTOR/IN