Ludwigsburg

Katastrophenfall: Bundeswehr und Klinikum üben zusammen

STAND

Das Klinikum Ludwigsburg ist am Dienstag und Mittwoch Schauplatz einer Katastrophenfallübung. Dabei werden auch Hubschrauber zum Einsatz kommen. Bei der Übung geht es unter anderem um die Frage, wie zivile und militärische Kräfte in einem Katastrophenfall zusammenarbeiten können. Im Einsatz sein sollen dabei Spezialkräfte der Bundeswehr und erstversorgende Teams des RKH Klinikums Ludwigsburg. Simuliert wird ein Einsatz, bei dem Verletzte von Soldaten und Soldatinnen per Hubschrauber zur Erstversorgung in das Klinikum transportiert werden. Die Bundeswehr wird bei der Übung eine filmische Dokumentation erstellen, die teilweise auch veröffentlicht werden soll.

STAND
AUTOR/IN
SWR