STAND

Ein Jugendlicher hat in einem Drogeriemarkt in Plochingen im Kreis Esslingen mit einem Kugelschreiber auf einen Mann eingestochen und ihn verletzt. Nach Angaben der Polizei bettelte der 17-Jährige zunächst bei einer Kundin um Geld. Nachdem eine Mitarbeiterin den Jugendlichen daraufhin aufforderte, das Geschäft zu verlassen, bedrängte er die Angestellte. Mehrere Kunden versuchten offenbar den Streit zu schlichten. Dabei stach der Jugendliche den Angaben zufolge mit einem Kugelschreiber auf einen der Kunden ein und verletzte ihn mit mehreren Stichen an Arm und Hand. Der 17-Jährige wurde festgehalten, bis die Polizei eintraf. Er muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

STAND
AUTOR/IN