STAND

Italienische Fußball-Fans haben in der Nacht auf Mittwoch den Einzug ins EM-Finale gefeiert. Nach dem Sieg gegen Spanien im Elfmeterschießen waren beispielsweise in Ludwigsburg 350 hupende Fahrzeuge unterwegs. In Böblingen beteiligten sich laut Polizei rund 150 Fahrzeuge an einem Autokorso. In Stuttgart wurde die Theodor-Heuss-Straße kurzzeitig gesperrt. Es habe aber keinerlei Verkehrsprobleme gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Auch in Esslingen, Göppingen und Fellbach (Rems-Murr-Kreis) gab es laut Polizei ausgelassene Feiern. Zu Problemen sei es nicht gekommen, es blieb vergleichsweise unspektakulär, gesittet und unproblematisch, heißt es bei den Polizeipräsidien übereinstimmend.

STAND
AUTOR/IN