Stuttgart

Infostand der Bundeswehr mit Farbe beschädigt

STAND

Im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo haben am Samstag zwei Unbekannte einen Infostand der Bundeswehr mit Farbe bespritzt und einen erheblichen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei leerten die beiden Unbekannten vom ersten Stock aus einen Farbeimer mit roter Farbe auf den Infostand, den die Bundeswehr direkt darunter aufgebaut hatte. Dadurch wurden neben dem Stand unter anderem ein Fernseher, eine Rolltreppe sowie ein Geländer beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Auch vorbeilaufende Passanten bekamen Farbspritzer ab. Sieben Geschädigte meldeten sich. Die Polizei sucht weiteren Betroffenen und nach Zeugen. Einer der Täter trug offenbar einen weißen Malerkittel.

STAND
AUTOR/IN