STAND
AUTOR/IN

27. Januar 1945 - die Rote Armee erreicht das Konzentrationslager Auschwitz und befreit die Überlebenden.

In Göppingen wird dieser Gedenktag wie in anderen Städten auch begangen. Normalerweise an einem bestimmten Ort, nämlich einem Gedenkstein im Schlossgarten. Das alles kann nicht stattfinden wegen Corona, aber ein Gedenken soll es trotzdem geben. Göppingens neuer Oberbürgermeister Alexander Maier benutzt dazu die sozialen Medien und stellt seine Gedenkrede als Video auf die Homepage der Stadt.

STAND
AUTOR/IN