Freiberg

170 Kilo Spargel im Kreis Ludwigsburg vom Feld gestohlen

STAND

In Freiberg-Heutingsheim (Kreis Ludwigsburg) ist in großem Umfang Spargel frisch vom Feld gestohlen worden. Gleich zweimal sollen Unbekannte nachts grünen Spargel geerntet und mitgenommen haben. Am Wochenende wurden laut Polizei zunächst etwa 100 Kilogramm abtransportiert. In der Nacht auf Dienstag folgten weitere rund 70 Kilogramm. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, habe der Spargel einen Wert von insgesamt 2.200 Euro gehabt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die die Unbekannten bei der illegalen Spargelernte beobachtet haben.

Mehr zum Thema

Steinheim an der Murr

Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt Tausende Weinblätter in Steinheim an der Murr gestohlen

In Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) sind Tausende Weinblätter entwendet worden. Der Winzer konnte einen Mann auf frischer Tat ertappen. Allerdings floh der Tatverdächtige.  mehr...

Polizei spricht von "jährlich wiederkehrendem Phänomen" Diebstahl von Früchten macht Bauern zu schaffen

Für Spaziergänger ist es oft nur ein Kavaliersdelikt, für Landwirte hingegen ein Ärgernis. In Zeiten der Pandemie ging der große organisierte Obstdiebstahl eher zurück, doch individuelle Verstöße werden vermehrt beobachtet.  mehr...

Freiburg

Dreister Obstklau 900 Kilo Kirschen von Obstwiese im Kaiserstuhl gestohlen

Unbekannte haben von einer Obstwiese bei Riegel im Kaiserstuhl rund 900 Kilo Kirschen abgeerntet und mitgenommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 5.000 Euro.  mehr...

STAND
AUTOR/IN