STAND

Am 1. Januar ist es soweit - der Landkreis Göppingen wird vollständig in den Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) integriert. Virtuell gefeiert werden soll das Ereignis bereits am Montag mit einem Livestream. Für die Fahrgäste soll ab Januar alles einfacher und günstiger werden. Der VVS spricht dabei von einem historischen Meilenstein. Für die virtuelle Eröffnungsfeier schaltet der Verkehrs- und Tarifverbund ab 14:15 Uhr einen Livestream. Diskutiert wird dabei über den Nutzen der Vollintegration. Teilnehmer sind laut VVS unter anderem Landes-Verkehrsminister Hermann (Grüne) und Landrat Edgar Wolff (Freie Wähler). Ab Januar können Regionalzüge von Bahn und Go-Ahead auf der Filstalstrecke sowie alle Linienbusse im Landkreis Göppingen ausnahmslos mit VVS-Tickets zum Verbundtarif genutzt werden.

STAND
AUTOR/IN