Esslingen

Frau greift Zugbegleiter mit Messer an

STAND

Eine Frau hat in einer Regionalbahn vor dem Bahnhof Esslingen am Sonntag einen Zugbegleiter mit einem Messer angegriffen. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert - wie schwer seine Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt. Zuvor hatte der Zugbegleiter die 27-Jährige kontrolliert, sie hatte keinen gültigen Fahrschein, wurde nach Polizeiangaben beleidigend und griff den Kontrolleur an. Als dieser sich zur Wehr setzte, zog sie das Messer und fügte dem Mann eine Schnittwunde am Bein zu. Die Frau versuchte zu flüchten, mehrere verständigte Polizeistreifen konnten die 27-Jährige jedoch festnehmen.

STAND
AUTOR/IN