STAND

Das Durchfahrtsverbot für Radfahrer auf den Fahrbahnen des Flughafentunnels der B312 sollte aufgehoben werden. Das hat der Oberbürgermeister von Filderstadt, Christoph Traub (CDU), in einem Brief an das Regierungspräsidium Stuttgart und das baden-württembergische Verkehrsministerium gefordert. Im Flughafentunnel gibt es für Fußgänger und Radfahrer derzeit nur einen schmalen leicht erhöhten Weg auf einer Seite. Damit Radfahrer künftig die Fahrspuren im Tunnel nutzen können, schlägt der OB von Filderstadt Tempo 30 für alle Kraftfahrzeuge im Tunnelbereich vor. Durch entsprechende Barrieren am Mittelstreifen könnte verhindert werden, dass Fahrzeuge den Mittelstreifen überfahren, so Traub. Die derzeitige Regelung verhindere, dass Berufspendler mit dem Fahrrad von Filderstadt etwa zum Flughafen oder nach Stuttgart-Plieningen oder Hohenheim pendeln können.

STAND
AUTOR/IN