Polizei und Filmakademie Ludwigsburg

Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" als Präventionsfilm

STAND

Die Polizei und die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg informieren in einem Kurzfilm über die Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter".

Frau nimmt Anruf entgegen - Achtung Betrugsmasche (Foto: SWR)
Achtung Betrug! Senioren werden häufig Opfer von Telefonbetrügern (Symbolbild)

Das fünfminütige Video trägt den Titel "Durchschaut". Erklärt wird darin, wie man sich vor kriminellen Anrufern schützen kann, teilte das Innenministerium in Stuttgart am Freitag mit. Der Film ist im Internet abrufbar. Das Video soll aber auch in den Wartebereichen vieler Impfzentren abgespielt sowie den Kreisseniorenräten vorgeführt werden.

Betrüger sind auf Geld und Wertsachen aus

Betrüger melden sich vor allem bei Senioren und bringen sie dazu, ihnen Geld und Wertsachen auszuhändigen. Im vergangenen Jahr registrierten die Behörden in Baden-Württemberg mehr als 300 vollendete Straftaten in diesem Bereich. Dabei entstand ein Schaden von fast 7,5 Millionen Euro. Laut Polizei ist aber nur jeder 50. Anruf erfolgreich.

Betrugsprozess am Freiburger Landgericht Falsche Polizisten sollen mehrere Opfer um Viertelmillion Euro gebracht haben

Vor dem Freiburger Landgericht hat der Prozess gegen ein Paar begonnen, das als falsche Polizisten Seniorinnen im Schwarzwald und in der Ortenau betrogen haben soll - es geht um mehr als 250.000 Euro.  mehr...

Bendorf

Trio soll es auf das Vermögen von Senioren abgesehen haben Prozess gegen "falsche Polizisten" in Koblenz

Vor dem Landgericht Koblenz ist am Dienstag das Verfahren gegen drei Männer losgegangen, die als falsche Polizisten vor allem Senioren abgezockt haben sollen. Sie kamen dabei immer wieder an ihr Ziel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN