Polizeiauto. Seitenansicht. Symbolbild. (Foto: SWR, Jürgen Härpfer)

Mutmaßliche Einbrecherbande in U-Haft

Fahndungserfolg nach Einbruch-Serie im Großraum Stuttgart

STAND

Die Polizei hat eine mutmaßliche Einbrecherbande festgenommen. Sie soll in 60 Wohnungen im Großraum Stuttgart eingebrochen sein und Schmuck, Bargeld und Kleidung gestohlen haben.

Die Polizei ist dank umfangreicher Ermittlungen auf die Spur von fünf Verdächtigen gekommen, die in mindestens 60 Wohnungen in den Kreisen Reutlingen, Esslingen, Göppingen, Tübingen, Stuttgart und im Rems-Murr-Kreis eingebrochen sein sollen. Die Wohnungen lagen in Mehrfamilienhäusern. Die Einbrecher brachen offenbar vor allem durch Balkontüren oder Fenster in die Wohnungen ein. Dabei soll vor allem Schmuck, Bargeld und Kleidung entwendet worden sein.

Fahndungserfolg nach Kontrolle

Auf die Spur der Verdächtigen kam die Polizei durch Kontrollen von Kollegen. Sie hatten Ende Oktober in der Nähe der Autobahn auf den Fildern drei verdächtige Männer nach Einbrüchen überprüft. Damals habe es aber keinen hinreichenden Tatverdacht gegeben, so das ermittelnde Polizeipräsidium Reutlingen. Die Männer wurden beschattet und der Verdacht erhärtete sich. Bei einer Durchsuchung der Wohnungen der drei Verdächtigen in Göppingen und Bad Boll entdeckten die Ermittler Schmuck und rund 20.000 Euro Bargeld.

Verhaftungen in Göppingen, am Flughafen Karlsruhe und in München

Einer der Männer wurde in Göppingen festgenommen - zwei weitere auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden kurz vor ihrem Abflug nach Tirana (Albanien). Auch bei einem vierten Verdächtigen wurde Schmuck gefunden, der aus den Einbrüchen stammen soll. Er wurde ebenfalls festgenommen. Ein fünfter Mann, der als Kurier der Bande gilt, wurde in München festgenommen. In seinem Wagen fanden die Beamten rund 180 Schmuckstücke und 45.000 Euro. Er soll ebenfalls unterwegs nach Albanien gewesen sein. Alle fünf Verdächtigen sind jetzt in Untersuchungshaft.

Tipps der Polizei gegen Einbruch

Tag des Einbruchschutzes Polizei in BW rät: Wohnung gegen Einbrecher sichern

Die Polizei in Baden-Württemberg informiert am Sonntag bei einem Aktionstag darüber, wie Menschen sich vor Wohnungseinbrüchen schützen können. Der Tag ist nicht zufällig gewählt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR