STAND
AUTOR/IN

Fahrradfahren ist in. Das merkt man auch in einem Radsportgeschäft in Kirchheim. Dort können derzeit keine Räder verliehen werden, weil der Verkauf so sehr boomt, das fast keine mehr übrig sind.

Dass eine Pandemie nicht nur Verlierer, sondern auch Profiteure hat, findet Stephan Fischer eigentlich nicht gut. Doch der Radhändler gehört eindeutig zu denen, die von der Corona-Krise profitieren. Sein Radsportgeschäft in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) wird von den Kunden regelrecht überrannt.

Viel Zeit mit dem Rad unterwegs zu sein

Gründe gibt es dafür viele. Erstens hatten viele Menschen während des Lockdowns Zeit, um die nähere Umgebung zu erkunden. Dafür eignen sich insbesondere Fahrräder, so die Erfahrung des Radhändlers. Dazu komme, dass viele Menschen dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren und somit auch deutlich mehr Zeit haben, Rad zu fahren. Auch der Pedelec-Boom kommt dem Fahrradhändler zu gute. Minimum 85 Prozent seien mit einem E-Bike unterwegs, so seine Schätzung.

"Das Fahrrad ist endlich da angekommen, wo es schon lange sein sollte, als adäquates Fortbewegungsmittel zum Auto."

Stephan Fischer, Radhändler in Kirchheim u. Teck

Fahrradfahren, so die Erfahrung von Fischer, ist nicht nur etwas für wenige Wochen im Sommerhalbjahr. Immer mehr Menschen steigen das ganze Jahr aufs Rad. Der Kirchheimer Radhändler glaubt, dass dies im kommenden Winterhalbjahr besonders stark ausgeprägt sein wird. Denn aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus würden viele Pendler vom Bus und der Bahn aufs Rad umsteigen.

Die Kehrseite: Die Nachfrage nach neuen Fahrrädern und der Reparatur älterer Räder ist so groß, dass das Team nicht jedem Wunsch nachkommen kann. "Wir schaffen mehr oder weniger rund um die Uhr."


Urlaubsmacher in der Region Stuttgart Der Bootsverleiher, der weiß, was romantische Paare wollen

Der Arbeitsplatz von Thomas Leitz ist dort, wo andere hingehen, wenn sie es sich gut gehen lassen wollen: der See bei Schloss Monrepos in Ludwigsburg. Was erlebt er als Bootsverleiher?  mehr...

Urlaub auf dem Flecklihof bei Elzach

Natalia Schwarz und ihre Familie sorgen dafür, dass die Feriengäste ihren Urlaub auf dem Flecklihof in vollen Zügen genießen können. Der Hof liegt mitten in der Natur in Elzach und beherbergt viele Tiere. Seit dem Pfingstwochenende dürfen die fünf Ferienwohnungen endlich wieder an Gäste vermiete werden. Die teils strikten Corona-Auflagen sind ein riesiger Aufwand und für Urlaubsmacherin Natalia Schwarz eine völlig neue Erfahrung, der sie sich mit ihrer ganzen Gelassenheit stellt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Urlaubsmacher Campingplatz Bankenhof in Hinterzarten am Titisee

Ein Beitrag von Inès Plume aus dem Studio Freiburg  mehr...

STAND
AUTOR/IN