STAND

Eine für heute Abend in der Stuttgarter Innenstadt angemeldete Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen darf nicht stattfinden. Das hat die Stadt Stuttgart mitgeteilt. Zwar rechtfertige die allgemeine Corona-Lage grundsätzlich kein Demonstrationsverbot, dennoch müsse die Stadt handeln und habe die heutige Demonstration verboten, teilte ein Sprecher dem SWR mit. Die Stadtverwaltung begründet das Verbot damit, dass bereits bei früheren Versammlungen desselben Organisators immer wieder Regeln missachtet worden waren. Das sei auch heute wieder zu erwarten, hieß es bei der Stadt Stuttgart. Vor einer Woche hatte die Stuttgarter Polizei bei einer Versammlung gegen die Corona-Maßnahmen 48 Verstöße, insbesondere gegen die Maskenpflicht, gezählt.

STAND
AUTOR/IN