STAND

In der Region Stuttgart sind innerhalb von 24 Stunden von Montag auf Dienstag 742 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden, die meisten davon im Kreis Esslingen mit 190. Das teilte das Landesgesundheitsamt in Stuttgart am Dienstagabend mit. Im Landkreis Esslingen wurden auch die meisten Todesfälle registriert, elf Menschen starben. Insgesamt wurden in der Region innerhalb von 24 Stunden 23 Corona-Tote gemeldet. Als einziger Landkreis hat Böblingen mit 95,2 einen Inzidenzwert unter hundert. In Stuttgart liegt der Wert bei 117,8. Den höchsten Inzidenzwert verzeichnet der Rems-Murr-Kreis mit 148,4.

STAND
AUTOR/IN