Tarifkonflikt privates Busgewerbe

Streik: Viele Busfahrten in der Region Stuttgart fallen aus

STAND

Auch in der Region Stuttgart fallen am Montag viele Busfahrten aus. Grund dafür ist ein landesweiter Streik im privaten Omnibusgewerbe anlässlich des laufenden Tarifstreits.

In der Region Stuttgart fallen viele Busfahrten aus. Das private Omnibusgewerbe wird bestreikt. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst)
In der Region Stuttgart fallen viele Busfahrten aus. Das private Omnibusgewerbe wird bestreikt. picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Vom Streik der Busfahrer betroffen sind laut Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) unter anderem mehrere Buslinien in Plochingen (Kreis Esslingen), auf denen es seit Montagmorgen zu Ausfällen kommt. Busausfälle gibt es unter anderem auch im Raum Waiblingen und Weinstadt, Backnang und Murrhardt (Rems-Murr-Kreis), außerdem in Hemmingen (Kreis Ludwigsburg) und Ludwigsburg. S-Bahn- und Regionalverkehr sowie die Busse und Bahnen der SSB werden nicht bestreikt. 

"Die von der Politik angestrebte und absolut richtige Verdoppelung des ÖPNV bis 2030 wird nur gelingen, wenn dafür ausreichend Fahrerinnen und Fahrer gewonnen werden."

Bei den Tarifverhandlungen geht es vor allem um die Bezahlung von Standzeiten der Busfahrer, eine Pausenregelung nach dem Arbeitszeitgesetz, Sonntags- und Nachtzuschläge sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Darüber wird seit acht Monaten verhandelt. Zehn Verhandlungsrunden haben kein Ergebnis gebracht. Ver.di-Verhandlungsführerin Hanna Binder appelliert auch an die Politik: "Die von der Politik angestrebte und absolut richtige Verdoppelung des ÖPNV bis 2030 wird nur gelingen, wenn dafür ausreichend Fahrerinnen und Fahrer gewonnen werden."

Kundgebung in Stuttgart

In Stuttgart hat die Gewerkschaft ver.di am Vormittag zu einer größeren Kundgebung aufgerufen. 700 Demonstranten sind angemeldet. Ab 10.30 Uhr zieht der Kundgebungszug vom Gustav-Heinemann-Platz über den Schloßplatz vor das Finanzministerium. Dort beginnt um 11.30 Uhr die Abschlusskundgebung.

Baden-Württemberg

Landesweite Aktionen Streik in Baden-Württemberg: Busfahrerinnen und Busfahrer legten Arbeit nieder

Vor der nächsten Verhandlungsrunde im Bustarifkonflikt hat ver.di erneut zu Streiks aufgerufen. In ganz Baden-Württemberg fielen am Montag Buslinien aus.  mehr...

Karlsruhe

Tarifkonflikt im privaten Bus-Gewerbe Landesweiter ver.di-Streik: Buslinien auch im Raum Karlsruhe betroffen

Mit einem ganztägigen landesweiten Streik macht die Gewerkschaft ver.di am Montag Druck im Tarifstreit des privaten Omnibusgewerbes. Davon betroffen sind auch Buslinien im Raum Karlsruhe.  mehr...

Tübingen

Gewerkschaft erhöht vor 11. Verhandlung Druck auf Arbeitgeber Ganztägiger Busfahrerstreik in Reutlingen und Tübingen

Über 800 Busfahrerinnen und Busfahrer aus 20 Unternehmen haben laut ver.di am Montag an einem landesweiten Streiktag ihre Arbeit ganztägig niedergelegt, auch in Reutlingen und Tübingen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN