STAND

In einer Schrebergartenanlage beim Güterbahnhof Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) ist es am Samstagabend zu einem Brand gekommen. Einsatzkräfte konnten das Übergreifen der Flammen auf einen Gefahrgut-Zug verhindern.

Der Brand war nach Angaben der Polizei gegen 20:15 Uhr in einem Schrebergarten ausgebrochen. "Da sind Reinigungsarbeiten am Holzofen ungewollt etwas größer geworden", sagte ein Sprecher der Polizei Ludwigsburg in der Nacht zu Sonntag. Das Feuer habe sich auf drei Gartengrundstücke ausgebreitet.

Auf den Gleisen nahe dem Feuer befand sich ein mit Gefahrgut beladener Güterzug, auf den das Feuer zeitweise überzugreifen drohte. Durch Kühlungsmaßnahmen der Feuerwehr konnte das verhindert werden, wie die Polizei mitteilte.

Drei Wohnhäuser evakuiert

Anwohner waren gebeten, in ihren Häusern zu bleiben, Türen und Fenster geschlossen zu halten und die Klimaanlage abzustellen. Zudem mussten zwischenzeitlich drei nahe gelegene Wohnhäuser wegen der starken Rauchentwicklung des Feuers evakuiert werden. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Kurz vor Mitternacht war der Großeinsatz beendet worden. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt.

Augenzeugenvideo:

@dotzer1893 https://t.co/neYP7zWiwC

STAND
AUTOR/IN