Sängerin Thabilé, Moderatorin Diana Hörger und VfB-Präsident Alexander Wehrle beim Weindorf-Treff. (Foto: Lichtgut / Leif Piechowski )

Weindorf-Treff 2022: Tag 4

Von Illusion und Tiefen-Entspannung

STAND

Beim vierten Abend des Weindorf-Treffs 2022 ging's um Illusionen unterschiedlichster Art - und um Tiefen-Entspannung beim VfB Stuttgart.

VfB-Präsident Alexander Wehrle beim Weindorf-Treff 2022. (Foto: Lichtgut / Leif Piechowski )
"Ich bin tiefenentspannt", sagte VfB-Präsident Alexander Wehrle beim Weindorf-Treff. Und zwar auf die Frage, wie er sich mit der bisherigen Bilanz seines Vereins (drei Unentschieden und eine Niederlage) in der aktuellen Bundesliga-Saison fühle. Er wolle den Verein stabilisieren, habe aber auch große Ambitionen, so Wehrle. Lichtgut / Leif Piechowski
Die südafrikanische Sängerin Thabilé performte auf dem Weindorf-Treff ihr Lied "In Repair". Sie lebt in Stuttgart und singt in verschiedenen Sprachen: Englisch, aber auch in ihrer Muttersprache isiXhosa. Schwäbisch werde sie vielleicht in zwanzig Jahren probieren, erzählt Thabilé beim Weindorf-Treff. Lichtgut / Leif Piechowski
Die Pandemie sei für Musikerinnen und Musiker und die Veranstaltungs-Branche weiterhin hart, beklagte Konzert-Veranstalterin Michaela Russ beim Weindorf-Treff: "Das Publikum bleibt aus und die nächsten Jahre werden weiter eine Herausforderung." Lichtgut / Leif Piechowski
Bei den Weindorf-Treff-Runden ist auch immer eine Weinhoheit zu Gast: Am vierten Abend war Württemberger Weinprinzessin Henrike Heinicke dabei. Ihre Expertise: Foodpairing. Besonders empfiehlt sie trockenen Riesling zu einer Vollmilch-Schokolade mit Zitronen- und Salzsplittern. Lichtgut / Leif Piechowski
"Ein Feuerwehrmann schläft nicht, er ruht", erklärt Daniel Anand beim Weindorf-Treff. Er ist Einsatzleiter und Pressesprecher der Feuerwehr Stuttgart. Als solcher schiebt er auch immer wieder 24-Stunden-Schichten, bei denen eine "Ruhe-Phase" einkalkuliert ist. Lichtugt / Leif Piechowski
Natürlich verrate sie ihre Tricks nicht, sagte die Magierin Jaana Felicitas beim Weindorf-Treff. Manche Zuschauerinnen und Zuschauer wollen unbedingt die dahinter steckende Trick-Technik wissen, für andere würde der Reiz des Zauberns durchs Nicht-Wissen aber sogar noch größer, so die 34-jährige Stuttgarterin. Lichtgut / Leif Piechowski
STAND
AUTOR/IN
SWR