STAND

Nach mehr als 23 Jahren im Amt der Oberbürgermeisters von Esslingen tritt Jürgen Zieger im Herbst ab. Das sind die Kandidierenden für seine Nachfolge.

Ein junger Mann im Sakko in einem Weinberg vor dem Blick in ein stark bebautes Tal (Foto: Romy S. Fotografie)
Der 32 Jahre alte Weissacher Bürgermeister Daniel Töpfer wird in Esslingen von CDU, FDP und Freien Wählern unterstützt. Romy S. Fotografie
Der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer (SPD) möchte Rathauschef in Esslingen werden. Fotografie Nicole Schielberg
Der Anwalt Gebhard Mehrle lebt seit vielen Jahren in Esslingen. Er ist parteilos, doch Kommunalpolitik hat ihn schon immer interessiert. privat
Vittorio Lazaridis ist Mitglied der Grünen und sitzt seit zehn Jahren im Stuttgarter Gemeinderat. Der Ministerialdirigent im Kultusministerium möchte Esslingen nachhaltig gestalten. Fotografin Lena Lux
Der Esslinger Stadtrat Martin Auerbach tritt für die Linke an. Der 44-Jährige arbeitet für eine Jugendhilfe-Einrichtung. Giuseppe Esposito
Gabriela Letzing tritt als parteilose Kandidatin an. Die Köchin und Kommunikationsdesignerin hält das altbekannte Parteiensystem für überflüssig. Foto: Roberto Bulgrin
STAND
AUTOR/IN