Kirchheim/Teck

Teckbahn: Bahnhöfe werden in den Ferien modernisiert

STAND

Die Deutsche Bahn modernisiert in den Sommerferien mehrere Bahnhöfe an der Teckbahn im Kreis Esslingen. In Kirchheim/Teck Süd, Dettingen, Owen, Brucken, Unterlenningen und Oberlenningen bekommen die Bahnsteige unter anderem neue Rampen, so die Bahn in einer Pressemitteilung. Dort soll künftig stufenloses Ein- und Aussteigen möglich sein. Außerdem sollen neue Wetterschutzhäuser und moderne Beleuchtungsanlagen gebaut werden. Die Modernisierung der Bahnstationen kostet 9,7 Millionen Euro. Den Großteil davon zahlt der Bund im Rahmen einer Förderinitiative. Während der Arbeiten zwischen Ende Juli und Mitte September sperrt die Bahn die Teckbahn für den Zugverkehr.

STAND
AUTOR/IN
SWR