STAND

Ein Auto ist auf einer Kreisstraße bei Backnang (Rems-Murr-Kreis) mit drei Pferden zusammengestoßen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Pferde konnten nicht mehr gerettet werden.

zerstörtes Auto nach einem Unfall mit Pferden (Foto: 7aktuell)
Am Montagabend ist es bei Backnang (Rems-Murr-Kreis) zu einem Unfall mit drei Pferden gekommen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Pferde wurden so schwer verletzt, dass sie ein Tierarzt einschläferte. 7aktuell

Die 68 Jahre alte Fahrerin war am frühen Montagabend auf einer Kreisstraße unterwegs, als bei Dunkelheit plötzlich die Tiere die Straße kreuzten. Sie konnte nicht mehr ausweichen und erfasste alle drei Pferde, teilte das zuständige Polizeipräsidium Aalen mit.

Ein Hund hat laut bisherigen Polizeiermittlungen die Pferde aufgeschreckt

Vermutlich habe ein nicht angeleinter Hund zuvor die Pferde erschreckt, die dann über die Kreisstraße rannten. Die Tiere wurden bei dem Zusammenstoß mit dem Auto so schwer verletzt, dass ein Tierarzt sie einschläfern musste.

STAND
AUTOR/IN