Kornwestheim

B27-Anschlussstelle in Kornwestheim gesperrt

STAND

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen sich in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) erneut auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Anschlussstelle Kornwestheim-Nord Ausfahrt Ost ist laut Regierungspräsidium Stuttgart seit Montag gesperrt. Hintergrund ist der Neubau der maroden Gumpenbachbrücke. Die zwei Brückenteile sind bereits neu errichtet. Jetzt stehen Straßen- und Kanalbauarbeiten in Richtung Ludwigsburg an. Wer in Kornwestheim-Nord ausfahren möchte, wird während der Sperrung über die Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd geleitet. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, die in Kornwestheim-Nord auf die B27 in Richtung Ludwigsburg fahren möchten, sollen über Kornwestheim-Mitte fahren, heißt es beim Regierungspräsidium weiter. Die Arbeiten samt Sperrung dauern bis voraussichtlich Mai.

STAND
AUTOR/IN