STAND
AUTOR/IN
Dauer

Das sogenannte Corona-Virus hat in China schon zu Todesfällen geführt und jetzt reagieren auch Reiseveranstalter. Studiosus hat mitgeteilt, dass Reisen bis Mitte April erstmal abgesagt sind. Auch in Stuttgart gibt es viele Reisebüros, die Reisen nach China anbieten. Werden dort Reisen storniert? Und wie gehen Firmen aus der Region um, die Verbindungen nach China haben? SWR-4-Reporter Cengiz Tarhan hat nachgefragt.

STAND
AUTOR/IN