STAND

Zum Jahreswechsel hat die Autobahn GmbH des Bundes die Verantwortung für die deutschen Autobahnen übernommen. Am Montag wird der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger (CDU), den Sitz der neuen Niederlassung Südwest in Stuttgart besuchen. In der Niederlassung Südwest arbeiten jetzt bis zu 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Viele von ihnen kommen vom Regierungspräsidium Stuttgart, das bislang für Autobahnprojekte zuständig war. Auch Standorte und Beschäftigte der Autobahnmeistereien etwa in Herrenberg (Kreis Böblingen), Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) und Ludwigsburg sind zur Niederlassung Südwest übergegangen. Von hier aus werden jetzt ein großer Teil des Autobahnnetzes des Landes und Teile von Rheinland-Pfalz und Hessen betreut. Die Autobahn GmbH übernimmt alle anfallenden Aufgaben wie Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung und Finanzierung der Autobahnen.

STAND
AUTOR/IN