STAND

Die Corona-Pandemie hat das Leben in der Region Stuttgart komplett verändert. Veränderungen und Entwicklungen hier im Überblick. Ein Rückblick auf die Monate März bis Juli 2020.

Teure Grillparty in Magstadt

6.4.2020, 16:05 Uhr

Die Polizei hat am Wochenende nicht nur im öffentlichen Bereich darauf geachtet, dass das Kontaktverbot im Zuge der aktuellen Situation eingehalten wird. In Magstadt (Kreis Böblingen) haben Beamte eine private Grillparty aufgelöst und Anzeige gegen zwölf Personen erstattet. Eine richtig teure Feier, so ein Polizeisprecher gegenüber dem SWR.

Landratsamt nennt Infektionszahlen in Pflegeheim in Schorndorf

6.4.2020, 15:05 Uhr

In einem Pflegeheim in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) sind von den 38 Bewohnern 31 positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises am Montagnachmittag mit. Den Angaben zufolge arbeiten in dem Pflegeheim insgesamt 49 Personen. 15 von ihnen wurden positiv getestet. Durch Einzelverfügungen habe positiv getestetes Pflegepersonal Lockerungen der häuslichen Quarantäne bekommen, heißt es in der Mitteilung weiter. Diese Pflegekräfte dürfen aber nur ausschließlich positiv getestete Heimbewohner betreuen. Und nur solange sie ohne Symptome sind, betonte das Landratsamt.

Pflegeheim in Sersheim unter Quarantäne

6.4.2020, 14:00 Uhr

Das Pflegeheim in Sersheim (Kreis Ludwigsburg) steht komplett unter Quarantäne. Sechs Bewohner und elf Mitarbeitende sind nach aktuellem Stand Corona-positiv, heißt es beim Betreiber, der Evangelischen Heimstiftung. Alle Mitarbeitende und Bewohner sollen getestet werden. Die Ergebnisse werden während der nächsten Tage erwartet. Das Gebäude sei nach außen abgeriegelt, nur Bedienstete und medizinisches Personal in Schutzausrüstung dürfen das Gebäude noch betreten. Alle Bewohner befinden sich laut Betreiber auf Einzelzimmern. Angehörige können lediglich über eine geschlossene Scheibe mit den Bewohnern Kontakt aufnehmen. Ein ehemaliger Bewohner ist nach einer Corona-Erkrankung vergangene Woche im Krankenhaus gestorben.

Polizeisprecher: Stuttgarter sind insgesamt sehr diszipliniert

6.4.2020, 13:30 Uhr

In diesen Frühlingstagen mag es vielen Menschen schwerfallen, sich an das Kontaktverbot in der Krise zu halten. Die Polizei will auch über die Osterfeiertage präsent sein und wie am vergangenen Wochenende Kontrollen machen, kündigte Stefan Keilbach vom Polizeipräsidium Stuttgart im Gespräch mit SWR4-Moderatorin Diana Hörger an.

"Vesperkirche light" bietet Mahlzeiten an

6.4.2020, 12:50 Uhr

Die Evangelische Kirche in Stuttgart bietet für Menschen, die in der aktuellen Situation nicht kochen oder sich Lieferdienste nicht leisten können, eine Art Vesperkirche an. So werden in der Karwoche und auch über Ostern hinaus in den Stuttgarter Stadteilen Rot, Möhringen, Birkach und in der Innenstadt mittags warme Mahlzeiten ausgegeben. Man darf sich aber nicht vor Ort zum Essen hinsetzen. Die Kirche weist ausdrücklich darauf hin, dass man die Gerichte nur mitnehmen und woanders essen darf. Nur wenn die Abstandsregeln strikt eingehalten werden, könne das Hilfsangebot funktionieren.  

Virtuelle Wahlparty nach Bürgermeisterwahl in Erdmannhausen

6.4.2020,12:30 Uhr

Marcus Kohler (parteilos) hat die Bürgermeisterwahl in Erdmannhausen (Kreis Ludwigsburg) gewonnen. Statt einer Wahlparty im Rathaus, ließ er sich virtuell feiern. Kohler saß vor dem Computer und hat bei einer Videokonferenz mit Freunden und Unterstützern mit Wein und Sekt angestoßen. Auch der Wahlkampf war ungewöhnlich: Da Kohler aufgrund des Corona-Kontaktverbots nicht vor Ort mit den Bürgern ins Gespräch kommen konnte, haben diese ihn übers Telefon oder das Internet kontaktieren können. Der Briefwahlanteil lag übrigens bei fast 75 Prozent.

Viele Infizierte in Pflegeheim in Schorndorf

6.4.2020, 10:30 Uhr

In einem Pflegeheim in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) ist die Mehrheit der 39 Bewohner an Covid-19 erkrankt. Auch viele Mitarbeiter wurden positiv getestet. Möglicherweise steht auch ein Todesfall in diesem Zusammenhang. Das Landratsamt kann bisher keine genauen Angaben über die Zahl der Infizierten machen. Am Freitag waren bereits mehr als 22 Bewohner und sieben Mitarbeiter infiziert. Diese Zahl sei am Wochenende nochmals gestiegen, so die Pressesprecherin. Infizierte Pflegekräfte kümmern sich mit Schutzausrüstung nun um infizierte Bewohner. Dazu haben sie vom Gesundheitsamt Einzelverfügungen ausgestellt bekommen. Statt in Quarantäne zu bleiben, sollen sie mit dem Auto direkt zur Arbeitsstelle und zurück fahren.

Zahl der Infizierten in der Region Stuttgart steigt weiter

6.4.2020, 9:30 Uhr

In Stuttgart und den umliegenden Landkreisen hat sich am Wochenende die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen um fast 700 auf 5.170 erhöht. Besonders viele Neuinfektionen gab es im Landkreis Ludwigsburg. In der Region wurden 19 neue Todesfälle in Folge von Covid-19 gemeldet. Dabei hält der Landkreis Esslingen weiter einen traurigen Rekord. Nirgendwo sonst im Land gibt es so viele nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Menschen.

Region Stuttgart

Leben mit dem Virus - alle Neuigkeiten im Überblick Stuttgarter Sommerfest fällt wegen Corona aus

Die Corona-Pandemie hat das Leben in der Region Stuttgart komplett verändert. Jeden Tag, teils auch häufiger, gibt es Veränderungen und Neuerungen - wichtige Entwicklungen hier im Überblick.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Die Inzidenz im Land fällt weiter

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Von "Zwangsimpfung" bis "Trojanisches Pferd" Was ist dran an den Verschwörungstheorien zum Coronavirus?

Panikmache, falsche Fakten und Verschwörungstheorien verbreiten sich während der Coronakrise schneller als das Virus selbst. Wir haben einige der Behauptungen überprüft.  mehr...

Stand together SWR Corona Explained – neues Angebot des SWR für Migranten

Orientierung und Hilfe auch in türkischer und arabischer Sprache über Facebook und im Internet ab 6. April 2020.  mehr...

STAND
AUTOR/IN