STAND

Die Corona-Pandemie hat das Leben in der Region Stuttgart komplett verändert. Veränderungen und Entwicklungen hier im Überblick. Ein Rückblick auf die Monate März bis Juli 2020.

In Stuttgart halten sich fast alle an die Maskenpflicht

27.4.2020, 19:30 Uhr

Tausende Apfelsaftschorle für Krankenhausmitarbeiter

27.4.2020, 16:20 Uhr

Eigentlich waren die sechs Paletten à 800 Flaschen für Großveranstaltungen im Kreis Böblingen vorgesehen. Da alle Events aber coronabedingt abgesagt wurden, bekommt der Klinikverbund Südwest die Flaschen als Spende. Landrat Roland Bernhard sagte wörtlich: "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken arbeiten so hart und mit viel Stress an vorderster Front der Corona-Epidemie. Da wollten wir, zumindest symbolisch, auch ein Dankeschön in Richtung der Krankenhaus-Helden senden."

Stuttgarter Frauenhaus befürchtet mehr häusliche Gewalt

27.4.2020, 15:30 Uhr

Video herunterladen (77,2 MB | MP4)

Stadt kündigt Auflagen für Demonstrationen an

27.4.2020, 13:30 Uhr

Amtsgerichte in der Region Stuttgart nehmen wieder Betrieb auf

27.4.2020, 11:20 Uhr

Göppingen soll Autokino bekommen

27.4.2020, 10:30 Uhr

Die Stadt Göppingen soll ein Autokino bekommen. In der Corona-Zeit wolle man Menschen aus Göppingen und Umgebung außerhalb der eigenen vier Wände ein sicheres Event-Erlebnis bieten, teilte Kasra Malek, Veranstaltungsmanager der EWS Arena in Göppingen mit. Für die Umsetzung des Projekts gebe es viel Hilfe und Unterstützung von Firmen aus der Region. Eine Firma aus Salach wolle beispielsweise eine 60 Quadratmeter große LED-Leinwand an der EWS Arena bauen, außerdem werde man von Autokino und Open-Air-Veranstaltungsprofis beraten. Anfang Mai soll das Göppinger Autokino auf dem Maientagsgelände an der EWS Arena starten. Die nötigen Anträge seien bereits eingereicht.

Daimler produziert wieder Autos in Sindelfingen

27.4.2020, 8:10 Uhr

Im Daimler-Werk Sindelfingen startet ab heute wieder die Autoproduktion. Vor rund vier Wochen hatte Daimler wegen der Corona-Krise die Arbeit in seinen Werken gestoppt. Zunächst wird in Sindelfingen im Ein-Schicht-Betrieb sowohl die E- als auch die S-Klasse produziert. Für die Mitarbeiter gelten strenge Hygieneregeln: Mindestabstand von anderthalb Metern zum nächsten Kollegen, wo das nicht geht, herrscht Mundschutzpflicht. Auch die Pendler sind angewiesen nur noch zu zweit zum Werk zu fahren. In den Bussen, die die Beschäftigten zur Schicht bringen, müssen die Mitarbeiter versetzt sitzen und Abstand halten.

Polizei: 90 Prozent der Stadtbahn-Fahrgäste mit Maske unterwegs

27.4.2020, 7:40 Uhr

Ab heute gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften die Maskenpflicht. Bei ersten Kontrollen in den Stuttgarter Stadtbahnen trugen laut Polizei am Morgen rund 90 Prozent der Menschen einen sogenannten Mund-Nasen-Schutz.

Region Stuttgart

Leben mit dem Virus - alle Neuigkeiten im Überblick Kreis Böblingen: Schulen und Kitas ab Montag wieder offen?

Die Corona-Pandemie hat das Leben in der Region Stuttgart komplett verändert. Jeden Tag, teils auch häufiger, gibt es Veränderungen und Neuerungen - wichtige Entwicklungen hier im Überblick.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Inzidenz sinkt weiter

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Von "Zwangsimpfung" bis "Trojanisches Pferd" Was ist dran an den Verschwörungstheorien zum Coronavirus?

Panikmache, falsche Fakten und Verschwörungstheorien verbreiten sich während der Coronakrise schneller als das Virus selbst. Wir haben einige der Behauptungen überprüft.  mehr...

Stand together SWR Corona Explained – neues Angebot des SWR für Migranten

Orientierung und Hilfe auch in türkischer und arabischer Sprache über Facebook und im Internet ab 6. April 2020.  mehr...

STAND
AUTOR/IN