Die Aufschrift "Staatsanwaltschaft Stuttgart" steht vor dem Gebäude der Staatsanwaltschaft in Stuttgart (Baden-Württemberg) auf einem Briefkasten. (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa -)

Bluttat in Esslinger Grundschule

Nach Angriff auf Mädchen in Esslingen: Anklage erhoben

STAND

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hat wegen versuchten Mordes gegen einen 25-jährigen Mann Anklage erhoben. Er soll versucht haben, im Juni 2022 ein Mädchen in Esslingen zu töten

Der Angeklagte soll am 10. Juni mit einem Messer bewaffnet in die Ferienbetreuung in der Katharinenschule in Esslingen eingedrungen sein. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben und wirft dem 25-Jährigen vor, mit der Messerklinge auf den Hinterkopf und Nacken einer Siebenjährigen eingeschlagen zu haben. Das Mädchen wurde schwer verletzt.

Auch eine 61-jährige Ferienbetreuerin erlitt Schnittverletzungen, als sie das Mädchen vom Tatverdächtigen wegzog. Die Polizei geht bisher davon aus, dass es sich sowohl bei der Siebenjährigen als auch bei der Betreuerin um zufällige Opfer handelt. Unklar ist, wie sehr der Mann für seine Tat zur Verantwortung gezogen wird. Laut Staatsanwaltschaft gibt es Hinweise auf eine gefährliche psychiatrische Störung des Angeklagten.

Mehr zur Bluttat in Esslingen

Esslingen

Täter noch auf der Flucht Messerattacke an Esslinger Grundschule: Frau und Kind verletzt

Bei einer Messerattacke in einer Schule in Esslingen sind am Freitagmorgen eine Frau und ein Kind verletzt worden.

Esslingen

Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Polizei Esslingen Messerattacke in Esslinger Schule: Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts

Gegen den am Freitagabend in Stuttgart festgenommenen 24-jährigen Mann wird nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Esslingen

SWR Interview mit dem Esslinger Ordnungsbürgermeister Nach Messerangriff an Esslinger Schule: Stadt setzt auf Gespräche mit den Betroffenen

Nach dem Messerangriff an der Esslinger Katharinenschule beschäftigt sich die Stadt Esslingen mit möglichen Konsequenzen. Ein Gespräch mit Ordnungsbürgermeister Yalcin Bayraktar.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

STAND
AUTOR/IN
SWR