Gaby Semo arbeitet als Kassiererin in einem Stuttgarter Modehaus. Sie hat Angst vor der hohen Inflation und den immensen Energiekosten.  (Foto: SWR, Werner Trefz)

"Armut hat nichts mit Faulheit zu tun"

Kassiererin aus Stuttgart machen Inflation und hohe Energiekosten Angst

STAND

Gaby Semo, 58 Jahre, ist Kassiererin in einem Stuttgarter Modehaus. Ihr reicht das Geld gerade noch so zum Leben. Hohe Nachzahlungen bei den Heizkosten wären eine Katastrophe, sagt sie.

Seit elf Jahren arbeitet Gaby Semo bei einem Stuttgarter Modehaus als Vollzeitkraft. Wenn Kolleginnen und Kollegen fehlen macht die 58-Jährige Überstunden. Manchmal dauert ihre Schicht daher über zehn Stunden. Trotzdem reicht ihr das Geld wegen der stark gestiegenen Preise gerade so zum Leben.

Video herunterladen (9,1 MB | MP4)

Sparen ist momentan ausgeschlossen

Im Monat verdient sie 1.700 Euro netto. Für ihre Wohnung bezahlt Gaby Semo 800 Euro. Sie muss gut kalkulieren und kann kein Geld zurücklegen. Daher wären auch hohe Nachzahlungen bei den Heizkosten für sie ein großes Problem.

"Armut hat nichts mit Faulheit zu tun. Es gibt da so viele Schicksale, so viele Geschichten, die dahinter stehen."

Eigentlich wollte die heute 58-Jährige nach der Schule Kunstgeschichte studieren. Aber dann kam alles ganz anders. Ihre Mutter starb sehr früh und sie musste für die Familie da sein. Ein Universitätsstudium war dann nicht mehr möglich.

Politiker sollten genauer hinschauen

Ihrer Meinung nach reicht die von Experten vorgeschlagene Entlastung bei Gas- und Fernwärmekosten nicht aus. Gaby Semo fordert die Politiker auf, genauer hinzuschauen, wie es den Menschen wirklich geht.

Mehr zum Thema

Region Stuttgart

Geringverdiener, Alleinerziehende und Unternehmer in Sorge Alles wird teurer: Inflation und Geldnot in der Region Stuttgart - Betroffene erzählen

Wie gehen Menschen mit den steigenden Energiepreisen um? Eine Kassiererin, eine Krankenpflegerin, eine Hartz-IV-Empfängerin und eine Unternehmerin erzählen, wie steigende Kosten ihren Alltag belasten.

Burladingen

Wolfgang Grupp | 12.10.2022 Das bedeuten die hohen Gaspreise für Trigema aus Baden-Württemberg

Trigema ist eines der letzten großen Textilunternehmen mit Sitz in Deutschland. Aber Inflation und Energiekrise setzen die Firma unter Druck.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Inflationsausgleich in Tarifverhandlungen Lohnerhöhungen von 10 Prozent - gerechtfertigt oder gefährlich?

Die Inflation ist so hoch wie lange nicht mehr, und auch Unternehmen leiden unter gestiegenen Kosten. Was für und was gegen hohe Lohnforderungen spricht.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR