Stuttgart

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Angriff mit Axt

STAND

Vor einem Jahr ist in Stuttgart eine Frau mit einer Axt angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden - jetzt hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage gegen einen 33 Jahre alten Mann erhoben. Dem Mann wird gefährliche Körperverletzung und besonders schwerer Raub vorgeworfen. Der 33-Jährige soll am Morgen des 7. August 2020 mit einer Axt auf den Hinterkopf der ihm völlig unbekannten Frau geschlagen haben. Dann soll er versucht haben, die Umhängetasche der Frau zu rauben und flüchtete mit dem Mobiltelefon des Opfers, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Frau hatte unter anderem einen lebensgefährlichen Schädelbruch erlitten. Der Angeschuldigte wurde im Juni aus Polen ausgeliefert und sitzt in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN