Stuttgart

Aktivisten fordern bessere Medienberichterstattung über Klimakrise

STAND

Klimaaktivisten haben bei Protestaktionen vor Medienhäusern in mehreren Bundesländern eine umfassendere und bessere Berichterstattung über die Klimakrise gefordert. Organisiert wurden die Aktionen am Donnerstag von Anhängern der Bewegung Extinction Rebellion. Vor dem Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart kamen ebenfalls rund ein Dutzend Anhänger der Bewegung zusammen. Der SWR lud die Klimaaktivisten ein, die Klimaberichterstattung im Sender mit Programmmachenden kennenzulernen, wie eine Sprecherin mitteilte.

STAND
AUTOR/IN